Abo
  • Services:

Motorola One: Lenovo bringt Android-One-Smartphone für 300 Euro

Mit dem Motorola One hat Lenovo auf der Ifa ein Smartphone im Mittelklasse-Segment vorgestellt, das am Android-One-Programm teilnimmt und eines der ersten Geräte mit Android 9 sein wird. Dafür kommt es mit dem etwas eingestaubten Snapdragon-625-Prozessor und nur einem HD-Display.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Motorola One von Lenovo
Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt. Das Motorola One ist Teil des Android-One-Programms, das schnelle und vor allem auf eine gewisse Zeit gesicherte Updates bringen soll. Für das Motorola One verspricht Lenovo zwei Jahre lang Upgrades auf neue Android-Versionen und drei Jahre lang Sicherheitsupdates.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das Motorola One hat einen 5,9 Zoll großen Bildschirm, der am oberen Rand eine breite Ausbuchtung hat. Die Auflösung liegt bei nur 1.520 x 720 Pixeln, was auch für Mittelklassegeräte nicht mehr zeitgemäß ist.

Im Inneren arbeitet Qualcomms Snapdragon-625-SoC, ein ebenfalls nicht mehr aktuelle Prozessor, der mittlerweile durch neue, schnellere Versionen abgelöst wurde. Der Arbeitsspeicher ist 4 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 64 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis zu einer Größe von 256 GByte ist vorhanden.

Auf der Rückseite ist eine Dualkamera eingebaut, die aus einem 13-Megapixel-Sensor und einem unterstützenden 2-Megapixel-Sensor besteht. Dank dieser Kombination lassen sich unter anderem Aufnahmen mit künstlich unscharf maskiertem Hintergrund anfertigen. Die Frontkamera hat 8 Megapixel.

Das Motorola One unterstützt Cat4-LTE und WLAN nach 802.11a/n, Bluetooth läuft in der Version 4.2. Ein GPS-Empfänger ist eingebaut, ebenso ein NFC-Chip. Nutzer können zwei SIM-Karten gleichzeitig verwenden, die Micro-SD-Karte ist praktischerweise in einem separaten Slot untergebracht. Der Akku hat eine Nennladung von 3.000 mAh und lässt sich schnellladen.

  • Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
  • Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)
Das Motorola One von Lenovo (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Gerät für 300 Euro in Deutschland erhältlich

Das Motorola One soll ab Oktober für 300 Euro in Deutschland in den Handel kommen. Ausgeliefert wird es mit Android 9.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. (-76%) 3,60€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

hellfire79 10. Sep 2018

möchte noch das HTC U11 Lite in den Raum werfen. Lag zumindest meiner Frau besser in der...

hellfire79 10. Sep 2018

Ich war bisher auch vom x5 Plus begeistert. Nachdem aber das 1. Gerät nach < 1 Jahr nur...

nadann0803 01. Sep 2018

Und eine kleine Anmerkung, da ihr dauernd mit Sicherheitsupdates kommt. Schon einmal...

M.P. 01. Sep 2018

Daneben bedeutet ein hochwertigeres Display meistens auch automatisch einen höheren...

lieblingsbesuch 31. Aug 2018

Einfach ein OnePlus kaufen, "Pixel Experience ROM" drauf und glücklich sein. Ist dann ein...


Folgen Sie uns
       


Odroid Go - Test

Mit dem Odroid Go kann man Doom spielen - aber dank seines ESP32-Mikrocontrollers ist er auch für Hard- und Softwarebastler empfehlenswert.

Odroid Go - Test Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /