Motorola: Moto G9 Power mit Riesenakku kostet 200 Euro

Das Moto G9 Power soll mehrere Tage lang durchhalten. Mit an Bord sind ein Qualcomm-SoC und eine 64-Megapixel-Kamera.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Moto G9 Power von Motorola
Das Moto G9 Power von Motorola (Bild: Motorola)

Motorola hat das Moto G9 Power vorgestellt. Das Android-Smartphone ist in der Einsteigerklasse angesiedelt und kostet 200 Euro. Hervorstechende Merkmale sind der große Akku und die hochauflösende Kamera.

Stellenmarkt
  1. IT-Techniker Jobautomatisierung (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth
  2. Master Data Specialist (m/w/d)
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
Detailsuche

Mit einer Nennladung von 6.000 mAh ist der Akku im Moto G9 Power der größte, den Motorola bislang in einem Smartphone verbaut hat. Dem Hersteller zufolge soll das Gerät mit einer vollen Ladung mehrere Tage durchhalten - hierbei kommt es natürlich auf die Art der Nutzung an.

Das Display ist mit 6,8 Zoll sehr groß. Ein offizielles Datenblatt hat Motorola im deutschsprachigen Blogeintrag nicht veröffentlich, GSM Arena zufolge soll die Auflösung aber bei 1.640 x 720 Pixeln liegen. Im Inneren steckt ein von Motorola nicht näher benannter Qualcomm-Chipsatz, bei dem es sich laut GSM Arena um den Snapdragon 662 handeln soll.

Hauptkamera mit 64 Megapixeln

Auf der Rückseite ist eine Dreifachkamera eingebaut, deren Hauptkamera einen 64-Megapixel-Sensor verwendet. Dieser nimmt im Standardmodus Bilder mit 16 Megapixel auf, indem er immer vier Pixel zu einem zusammenfügt. Bei den beiden anderen Kameras handelt es sich um einen Tiefensensor und eine Makrokamera, die in diesem Preisbereich erfahrungsgemäß wenig zu gebrauchen sein dürften. Die Frontkamera hat 16 Megapixel.

Golem Akademie
  1. Masterclass: Data Science mit Pandas & Python
    9./10. September 2021, online
  2. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Der eingebaute Speicher ist 128 GByte groß, der Arbeitsspeicher hat eine Größe von 4 GByte. Ausgeliefert wird das Moto G9 Power mit Android 10, das wie bei Motorola-Smartphones üblich relativ unangetastet bleibt. Die Benutzeroberfläche My UX bietet allerdings einige Extras wie Gesten. Das Moto G9 Power hat zudem einen Button für Googles Sprachassistenten.

Das Moto G9 Power soll ab dem 6. November 2020 in Deutschland für 200 Euro vorbestellt werden können. Ausgeliefert werden soll das Smartphone im Dezember 2020.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin
Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern

Aufgrund des chinesischen Vorgehens gegen Kryptomining gibt es viele gebrauchte Bitcoin-Rigs auf dem Markt - deren größter Hersteller zieht Konsequenzen.

Bitcoin: Bitmain stoppt Verkauf von Krypto-Minern
Artikel
  1. Verbraucherzentrale gegen Glasfaser: 100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend
    Verbraucherzentrale gegen Glasfaser
    "100 bis 300 MBit/s sind vollkommen ausreichend"

    Während alle versuchen, den Glasfaser-Ausbau zu beschleunigen, raten Verbraucherschützer, nicht für Tarife mit sehr hoher Bandbreite zu zahlen, die man angeblich gar nicht benötige.

  2. Satelliteninternet: Starlink bietet in Kürze globale Versorgung
    Satelliteninternet
    Starlink bietet in Kürze globale Versorgung

    Viel mehr Nutzer würden Starlink von SpaceX ausprobieren, aber wegen der Chipkrise fehlen die Bauteile.

  3. Lenovo L32p-30 und L27m-30: USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice
    Lenovo L32p-30 und L27m-30
    USB-C-Monitore mit Webcam passen ins Homeoffice

    Lenovo stellt gleich mehrere neue Monitore vor. Die L32p-30 und L27m-30 lassen sich etwa per USB-C mit 75 Watt Power Delivery anschließen.

SkyBeam 06. Nov 2020

Wo ist denn das Problem damit? Einige aktuelle Geräte schaffen nicht mal einen Tag wenn...

SkyBeam 06. Nov 2020

Kein Problem, reicht beim Moto Z immer noch für 1 Tag. Ich hab's auch schon vergessen...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • 6 Blu-rays für 30€ • Landwirtschafts-Simulator 22 jetzt vorbestellbar ab 39,99€ • MSI Optix MAG272CQR Curved WQHD 165Hz 309€ [Werbung]
    •  /