• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola: Moto E7 mit 48-Megapixel-Kamera kostet 120 Euro

Motorola bringt mit dem Moto E7 ein preiswertes Android-Smartphone auf den Markt, spart an einigen Stellen aber bei der Hardware.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Moto E7 von Motorola
Das Moto E7 von Motorola (Bild: Motorola)

Mit dem Moto E7 hat Motorola ein neues Android-Smartphone im unteren Preissegment vorgestellt. Das Gerät kommt in Deutschland nur in einer Speicherkonfiguration auf den Markt und kostet 120 Euro. Dafür erhalten Käufer ein Smartphone mit vollwertigem Android 10.

Stellenmarkt
  1. Stadt Hildesheim, Hildesheim
  2. Hays AG, Ansbach

Das IPS-Display des Moto E7 ist 6,5 Zoll groß und hat eine Auflösung von 1.600 x 720 Pixel. Das ergibt eine eher geringe Pixeldichte von 269 ppi. Die Frontkamera mit 5 Megapixeln sitzt in einer kleinen Notch am oberen Rand des Bildschirms.

Auf der Rückseite ist eine Dualkamera eingebaut, deren Hauptkamera 48 Megapixel hat. Motorola gibt nicht an, um welchen Sensor es sich handelt. Als zweite Kamera kommt ein Makro mit 2 Megapixeln zum Einsatz - erfahrungsgemäß sind derartige Zusatzkameras in dieser Preisklasse eher nicht zu gebrauchen.

Mediatek-Chipsatz und wenig Speicher

Als Chipsatz kommt ein Helio G25 von Mediatek zum Einsatz, ein Einsteiger-SoC mit acht A53-Kernen und einer maximalen Taktrate von 2 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der interne Flash-Speicher nur 32 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten mit einer Größe von bis zu 512 GByte ist eingebaut. Das Moto E7 unterstützt kein 5G.

  • Das Moto E7 von Motorola (Bild: Motorola)
  • Das Moto E7 von Motorola (Bild: Motorola)
  • Das Moto E7 von Motorola (Bild: Motorola)
Das Moto E7 von Motorola (Bild: Motorola)

Der Akku des Moto E7 hat eine Nennladung von 4.000 mAh und lässt mit maximal 10 Watt laden - das ist nicht schnell. Drahtloses Laden unterstützt das Smartphone nicht, was in dieser Preisklasse allerdings auch vollkommen in Ordnung ist. Auf der Rückseite ist ein Fingerabdrucksensor eingebaut.

Ausgeliefert wird das Smartphone mit Android 10. Das Moto E7 ist noch nicht auf der Webseite von Motorola Deutschland zu kaufen, wird dort aber bereits aufgeführt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  2. 15,99€
  3. 8,49€

WhiteWisp 25. Nov 2020 / Themenstart

Bin Besitzer eines Galaxy Note 8 und habe gerade ein paar Moto E6S für Mitarbeiter aufm...

WhiteWisp 25. Nov 2020 / Themenstart

Sollte da nicht ursprünglich ein Snapdragon rein?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
    •  /