Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Moto E
Das neue Moto E (Bild: Motorola)

Motorola Moto E: Neues Einsteiger-Smartphone mit Android 4.4.2 für 120 Euro

Das neue Moto E
Das neue Moto E (Bild: Motorola)

Mit dem Moto E bietet Motorola ein weiteres günstiges Android-Smartphone an. Die Hardware ist deutlich schwächer als beim Moto G, das Smartphone kommt allerdings auch mit der aktuellen Android-Version 4.4.2 alias Kitkat.

Anzeige

Motorola hat sein neues Android-Smartphone Moto E offiziell vorgestellt. Mit 120 Euro ist es das preiswerteste aktuelle Motorola-Smartphone, anders als das Moto G ist es von der Hardware her aber sehr deutlich im Einsteiger-Segment angesiedelt.

Der IPS-Bildschirm des Moto E ist 4,3 Zoll groß und hat eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Aufgrund des relativ kleinen Displays ergibt das eine recht gute Pixeldichte von 256 ppi. Der Bildschirm ist durch Gorilla Glass 3 von Corning gegen Kratzer geschützt, eine Anti-Schmutz-Oberfläche soll Fingerabdrücke vermeiden.

  • Motorolas neues Android-Smartphone Moto E (Bild: Motorola)
  • Das Smartphone hat ein 4,3 Zoll großes Display. (Bild: Motorola)
  • Im Inneren arbeitet ein Snapdragon-200-Prozessor mit zwei Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz. (Bild: Motorola)
  • Die 5-Megapixel-Kamera hat kein LED-Fotolicht. (Bild: Motorola)
Motorolas neues Android-Smartphone Moto E (Bild: Motorola)

Im Inneren des Moto E arbeitet ein Snapdragon-200-Prozessor mit zwei Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der interne Flash-Speicher ist mit 4 GByte sehr klein geraten. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 32 GByte ist eingebaut. Ob das Smartphone App2SD bietet, ist noch nicht bekannt.

Das Smartphone unterstützt Quad-Band-GSM und UMTS auf den Frequenzen 850, 900, 1.900 und 2.100 MHz, LTE beherrscht das Moto E nicht. WLAN funkt das Gerät nach 802.11b/g/n nur auf der Frequenz 2,4 GHz, Bluetooth läuft in der Version 4.0 LE. Ein GPS-Modul ist eingebaut, auf einen NFC-Chip muss der Nutzer verzichten. Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel-Kamera ohne Autofokus eingebaut, ein LED-Fotolicht gibt es nicht. Ebenso gibt es keine Frontkamera für Videotelefonie.

Auslieferung mit Android 4.4.2

Ausgeliefert wird das Moto E mit Android in der aktuellen Version 4.4.2 alias Kitkat. Der fest eingebaute und nicht ohne Weiteres wechselbare Akku hat eine Nennladung von 1.980 mAh, Motorola gibt bei gemischter Nutzung eine Laufzeit von bis zu 24 Stunden an. Das Moto E ist 124,2 x 64,5 x 12,2 mm groß und wiegt 141 Gramm. Trotz des fest eingebauten Akkus ist die Rückseite des Smartphones abnehmbar und gegen verschiedenfarbige Rückdeckel austauschbar.

Das Moto E soll in Deutschland ab Anfang Juni 2014 in Schwarz oder Weiß für 120 Euro erhältlich sein.

Moto G jetzt auch mit LTE verfügbar

Gleichzeitig mit dem Moto E hat Motorola eine LTE-Variante des Moto G angekündigt. Das ansonsten mit dem Moto G baugleiche Smartphone soll 200 Euro kosten, die Preisempfehlung für das originale Moto G bleibt bei 170 Euro. Die 8-GByte-Version des ursprünglichen Moto G ist aktuell ab 160 Euro im Internethandel zu bekommen.


eye home zur Startseite
Silberwoelfin 14. Mai 2014

Du hast also ein Smartphone mit 8GB internem Speicher, schön. Nun stell dir aber mal vor...

david_rieger 13. Mai 2014

Bei 12,25 mm hätte ich ja auch was gesagt, aber 12,2 sind schon ok, finde ich. Mehr darf...

RedRanger 13. Mai 2014

Ich hab ja keine Ahnung was die Leute immer mit ihren Smartphones anstellen. Ich habe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Güntner Group Europe GmbH, Fürstenfeldbruck Raum München
  2. Dataport, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Destiny 2 gratis erhalten
  2. für 24,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Nachhilfe gewährt

    Trollifutz | 04:57

  2. Re: Für die verdammten 90 Mio Euro...

    dosperado | 04:16

  3. Re: Interessante Entwickung..

    ve2000 | 03:31

  4. Re: Ein überdachter, exclusiver...

    teenriot* | 03:25

  5. Re: Einfach legalisieren

    Trockenobst | 01:48


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel