• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola: Android 4.4.4 für das Moto G wird verteilt

Erste Nutzer von Motorolas Moto G berichten, dass die aktuelle Android-Version 4.4.4 auf ihrem Smartphone angekommen ist. Auch Besitzer des Optimus G von LG erhalten momentan ein Update auf Kitkat.

Artikel veröffentlicht am ,
Kitkat kommt für weitere Android-Smartphones.
Kitkat kommt für weitere Android-Smartphones. (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Die Verbreitung von Androids aktueller Version Kitkat nimmt weiter zu: In Deutschland erhalten momentan Nutzer von Motorolas Moto G und LGs Optimus G ein Update auf Android 4.4. Damit erhalten sowohl ein aktuelles preiswertes Einsteigergerät als auch ein älteres ehemaliges Topmodell die jüngste Android-Version.

Update für Moto G und Optimus G

Stellenmarkt
  1. GoodMills Deutschland GmbH, Hamburg
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring

Moto-G-Besitzer bekommen Nutzerberichten auf Android-Hilfe.de zufolge aktuell die Android-Version 4.4.4 auf ihr Smartphone. Das Update wird drahtlos verteilt und kann über die Systemeinstellungen installiert werden. Einigen Nutzern steht es allerdings noch nicht zur Verfügung, da es wie üblich in Schüben verteilt wird.

Auch das bereits fast zwei Jahre alte Optimus G von LG bekommt gerade Kitkat. LG selbst gibt die Version lediglich mit "Android 4.4" an, ohne den letzten Teil der Versionsnummer zu nennen. Im Diskussionsthread bei Android-Hilfe.de wird die Unterversion 4.4.2 genannt. Zahlreiche Nutzer haben nicht gewartet, bis ihnen das Update drahtlos angeboten wurde: Stattdessen kann es auch über LGs PC Suite installiert werden, einer Software für den PC.

Kitkat-Verbreitung steigt weiter

Die jüngsten Zahlen zur Verbreitung von Android zeigen, dass die Verbreitung der aktuellen Version weiter steigt. Verglichen mit dem Vormonat konnte Android 4.4.x seinen Anteil auf 17,9 Prozent erhöhen - das sind über vier Prozentpunkte mehr als im Juni 2014. Gründe für die Zunahme sind nicht nur mehr neue Geräte mit Kitkat, sondern auch zahlreichere Updates für ältere Android-Smartphones.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. FIFA 20 Xbox One 33,99€, Terminator Resistance 24,49€)
  2. (heute u. a. Philips Hue Topseller, Philips Wake-up Lights, Samsung Galaxy Tab S6)
  3. 0,00€
  4. 44,90€ (Bestpreis!)

MasterMax 17. Jul 2014

Heute auf 4.4.4 geupdated. Jetzt wird die SIM-Karte beim Boot nicht mehr erkannt...

TTX 09. Jul 2014

Ja ich habe auch ein Moto G Dual-Sim und 4.4.4 aber bei Moto liegt es aktuell nur daran...

Benjamin_L 09. Jul 2014

Was ist an der Nachricht falsch zu verstehen? natürlich haben Nexus Geräte das Update...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /