Abo
  • IT-Karriere:

Motorola: Android 4.0.x für Razr verzögert sich nochmals

Das bis Ende Juni 2012 geplante Android-4-Update für Motorolas Razr wird erst in den nächsten Wochen ausgeliefert. Dann soll auch das Razr Maxx das Update erhalten, obwohl Motorolas Updateseite davon nichts weiß. Einige Xoom-Besitzer haben das Update bereits erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Razr erhält Ice Cream Sandwich doch erst im dritten Quartal 2012.
Razr erhält Ice Cream Sandwich doch erst im dritten Quartal 2012. (Bild: Motorola)

Bereits das zweite Mal hat Motorola die Veröffentlichung von Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich für das Razr nach hinten verschoben. Ursprünglich sollte das Update bereits Anfang 2012 erscheinen und wurde dann im Februar 2012 auf das zweite Quartal 2012 verschoben.

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen

Auf Motorolas Android-Update-Seite heißt es nun, dass das Ice-Cream-Sandwich-Update für das Razr erst im dritten Quartal 2012 erscheinen wird. Auf Motorolas Facebook-Seite wurde diese Woche angekündigt, dass ausgewählte Razr-Testnutzer das Update auf Android 4.0.x in diesen Tagen erhalten werden. Motorola will das Update allgemein in "den nächsten Wochen" verteilen, ohne den Zeitraum einzugrenzen.

Bei den Testnutzern handelt es sich wohl um Anwender, die sich vor einiger Zeit beim Motorola Feedback Network angemeldet haben. Motorola selbst erklärt nicht, nach welchen Kriterien diese Testnutzer ausgewählt werden.

Auch Testanwender mit einem Razr Maxx erhalten das Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich bereits. Allgemein soll das Razr Maxx das Android-Update ebenfalls in "den nächsten Wochen" erhalten. Wie viele Wochen das dauern wird, ist wie beim Razr aber nicht bekannt. Auf Motorolas Android-Update-Seite ist das Razr Maxx für den europäischen Markt weiterhin nicht gelistet.

Einige Xoom-Nutzer haben das Update schon

Das Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich hatte Motorola für das Xoom in Europa für das zweite Quartal 2012 versprochen. Aber noch warten einige Xoom-Besitzer in Deutschland auf das Update. Mit der Updateverteilung hatte Motorola erst in den letzten Junitagen begonnen. Zudem gibt es das Update nur für Tablets, die nicht bei einem Mobilfunknetzbetreiber gekauft wurden. Xoom-Besitzer in den USA verwenden Android 4.0.x bereits seit Januar 2012.

Frühestens im dritten Quartal 2012 werden die beiden Honeycomb-Tablets Xoom 2 und Xoom 2 Media Edition das Update auf Android 4.0 in Deutschland erhalten. Nach den bisherigen Erfahrungen wird es das Update also erst Ende September 2012 geben - wenn es nicht noch verschoben wird. Zum angekündigten Ice-Cream-Sandwich-Update für Motorolas Atrix gibt es noch immer keinen Zeitplan vom Hersteller. Alle übrigen Android-Smartphones von Motorola erhalten kein Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich.

Bisher hat Motorola nicht verraten, welche Android-Smartphones und -Tablets ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten werden. Bisher ist nur bekannt, dass das US-Modell des Xoom Mitte Juli 2012 das Update auf Android 4.1 direkt von Google erhalten wird.

Nachtrag vom 20. Juli 2012

Auf Facebook hat Motorola eingestanden, dass das Razr das Ice-Cream-Sandwich-Update nicht mehr im Juli 2012 erhalten wird. Stattdessen dauert es noch bis August 2012, bis Razr-Besitzer Android 4.0.x erhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 4,99€
  3. (-67%) 3,30€
  4. (-12%) 52,99€

dfrog 21. Jul 2012

Die mieserable Update-Politik von Motorola hat mich dazu geführt meine beiden Motos zu...

cc68 20. Jul 2012

tja das genau war auch mein Problem und das Resultat auch das selbe. Mit aktuellem...

musarati 20. Jul 2012

Ja so gehts mir auch... ich hatte damals sehr damit geliebäugelt mir das maxx zu kaufen...

Flasher 06. Jul 2012

habe ich mir damals das Razr nicht gekauft. Ich stand Ende 2011 vor der Wahl mein LG...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019)

Acer stellt auf der Ifa den doch auffälligen Gaming-Stuhl Predator Thronos aus. Golem.de setzt sich hinein - und möchte am liebsten nicht mehr aussteigen.

Acer Predator Thronos ausprobiert (Ifa 2019) Video aufrufen
Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein
  2. Google Fotos Pixel 4 kommt ohne unbegrenzten unkomprimierten Fotospeicher

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

    •  /