Abo
  • Services:
Anzeige
Motorola hat das neue Moto X vorgestellt.
Motorola hat das neue Moto X vorgestellt. (Bild: Motorola)

Moto X Motorolas neues Android-Smartphone hört aufs Wort

Motorola hat das neue Moto X offiziell vorgestellt. Das Android-Smartphone kommt mit einem Dual-Core-Prozessor, konfigurierbarem Design und einer Sprachsteuerung. Das Gerät wird in den USA mit Vertrag ab 200 US-Dollar kosten.

Anzeige

Mit dem Moto X hat der US-Hersteller Motorola heute sein neues Android-Smartphone präsentiert. Bereits in den Wochen vor der Präsentation sind zahlreiche Details des Gerätes bekanntgeworden, die sich heute bestätigt haben.

So können Käufer während des Bestellvorgangs das Design des Moto X beeinflussen. Für den Gehäuserand und die Rückseite sind verschiedene Farben möglich. Es stehen zwei Frontfarben und 18 Farben für die Rückseite zur Auswahl.

  • Das neue Motorola Moto X (Bild: Motorola)
  • Das neue Motorola Moto X (Bild: Motorola)
  • Das neue Motorola Moto X (Bild: Motorola)
  • Das neue Motorola Moto X (Bild: Motorola)
  • Die möglichen Farbvarianten des neuen Motorola Moto X (Bild: Motorola)
  • Das neue Motorola Moto X in Violet/Purple (Bild: Motorola)
  • Das neue Motorola Moto X in Royal Blue/Black (Bild: Motorola)
  • Das neue Motorola Moto X in Spearmint/Neon Yellow (Bild: Motorola)
  • Das neue Motorola Moto X in Spearmint/Neon Yellow (Bild: Motorola)
Das neue Motorola Moto X (Bild: Motorola)

Wenige Tage nach der Bestellung soll das Moto X ausgeliefert werden. Zusammengebaut wird es in Fort Worth, Texas. Die Konfigurationsfunktion soll zunächst jedoch nur Kunden von AT&T zur Verfügung stehen, für Kunden anderer Anbieter gibt es das Gerät in Weiß oder Schwarz. Ab dem vierten Quartal 2013 soll auch ein Moto X aus Holz erhältlich sein.

Dual-Core-Prozessor und 10-Megapixel-Kamera

Wie im Vorfeld ebenfalls durch zahlreiche Leaks bekanntgeworden war, hat das Moto X einen 4,7 Zoll großen Amoled-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln. Der Grafikchip ist ein Adreno 320. Im Inneren arbeitet ein Snapdragon-S4-Pro-MSM8960-Dual-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,7 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher wahlweise 16 oder 32 GByte.

Auf der Rückseite des Moto X befindet sich eine 10-Megapixel-Kamera mit Autofokus und einem LED-Fotolicht. Die Kamera soll laut Motorola 75 Prozent mehr Licht einfangen als die Kameras anderer Smartphones. In unter drei Sekunden soll die Kamera aus dem Standby-Modus aktiv sein. Wird sie zweimal horizontal gedreht, startet sie automatisch. Die Frontkamera für Videotelefonie hat 2,1 Megapixel.

Sprachsteuerung und Active Display 

eye home zur Startseite
Nexus4 23. Sep 2013

OK also On Screen tasten haben vor und Nachteile. Ich bin mit denen ganz zu Frieden auch...

rausche 04. Aug 2013

Bitte Quellenangabe. Deine Aussage glaube ich sonst nämlich nicht.

Lala Satalin... 04. Aug 2013

Eher ein Werbeauftrag von Motorola an Wired statt ein Artikel.

Lala Satalin... 03. Aug 2013

Das glaube ich erst, wenn ich es life sehe. Bisher haben alle Android-Geräte schon in den...

kaemmi 03. Aug 2013

https://www.golem.de/news/android-erstes-google-motorola-smartphone-wird-kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  2. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  3. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  4. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 11,18€ + 5,00€ Versand
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    GenXRoad | 01:10

  2. Re: Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    My1 | 01:07

  3. Re: Anbindung an Passwortmanager

    GenXRoad | 01:07

  4. Re: Siri und diktieren

    ManuPhennic | 00:57

  5. Jeder redet über FB-Mitarbeiter - keiner über...

    JanPM | 00:45


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel