Abo
  • Services:
Anzeige
Motorolas neues Moto G
Motorolas neues Moto G (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Neues Moto G im Hands On: Mach's noch einmal, Motorola

Motorolas neues Moto G
Motorolas neues Moto G (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Mit dem neuen Moto G bringt Motorola eine zweite Version seines erfolgreichen Einsteiger-Smartphones. Die Hardware hat der Hersteller dabei in zahlreichen Punkten verändert - mit 200 Euro ist das Moto G immer noch das leistungsfähigste Android-Smartphone im Einsteigerbereich.
Von Tobias Költzsch und Ingo Pakalski

Im Zuge der Ifa 2014 hat Motorola sein neues Moto G vorgestellt. Wie sein Vorgänger bietet das neue Gerät trotz des verhältnismäßig niedrigen Preises wieder ein gutes Preisleistungsverhältnis. Beim Display und bei der Kamera hat Motorola die deutlichsten Veränderungen durchgeführt.

Anzeige

Der IPS-Bildschirm misst jetzt 5 Zoll, beim Vorgänger waren es noch 4,5 Zoll. Die Auflösung beträgt weiterhin 1.280 x 720 Pixel, weshalb die Pixeldichte von 329 ppi auf 294 ppi sinkt. Inhalte werden daher nicht ganz so scharf angezeigt wie beim Vorgängermodell, dennoch lassen sich auch Schriften gut auf dem Display lesen.

  • Motorolas neues Moto G (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Motorolas neues Moto G (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Motorolas neues Moto G (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Motorolas neues Moto G (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
Motorolas neues Moto G (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Den Prozessor hat Motorola unverändert gelassen: Weiterhin arbeitet ein Snapdragon 400 mit vier Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz im Inneren des Smartphones. Der Arbeitsspeicher ist wieder 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher 8 GByte. Eine 16-GByte-Version gibt es nicht mehr.

Neues Moto G mit Steckplatz für Micro-SD-Karten

Dafür hat Motorola einen der größten Kritikpunkte des ersten Moto G beim neuen Modell beseitigt: Dank eines Steckplatzes für Micro-SD-Karten können beispielsweise Fotos oder andere Daten ausgelagert werden und belegen nicht mehr den eingebauten Speicher. Allerdings werden nur Speicherkarten mit bis zu 32 GByte unterstützt. App2SD wird vermutlich nicht unterstützt.

Die Hauptkamera hat jetzt 8 statt 5 Megapixel, die Kamera-App hat Motorola etwas übersichtlicher gestaltet. Die Bildqualität ist unserem ersten Eindruck nach gut, eine genauere Einschätzung ist aber erst nach einem detaillierten Test möglich. Die Frontkamera hat jetzt 2 statt 1,3 Megapixel.

Beim neuen Moto G wird es - zumindest in der jetzt vorgestellten Version - keine LTE-Unterstützung geben. Das Smartphone beherrscht Quad-Band-GSM und UMTS sowie WLAN nach 802.11b/g/n. Dafür können Nutzer dank Dual-SIM-Technik zwei SIM-Karten verwenden - praktisch auf Reisen oder bei privaten und geschäftlichen Telefonnummern. Bluetooth läuft in der Version 4.0, ein GPS-Chip ist eingebaut. Auf NFC muss der Nutzer verzichten.

Pures Android 4.4.4 

eye home zur Startseite
MasterKeule 09. Sep 2014

Nun ja, ich habe es als Telefon und Navi genutzt. Dafür reichts allemal. Aber es hatte...

FritzTheFrutz 08. Sep 2014

[...] Das ist soooo wahr und treffend beschrieben. Realität im Schmalbandland D (und das...

Niantic 08. Sep 2014

naja helios in münchen kommt :-) da sollten dann 30-40 stunden drin sein... aber danke...

fokka 07. Sep 2014

meine rede. ich glaub das z3 compact sollte man schon auch noch in erwägung ziehen mit...

mgoldhand 07. Sep 2014

also das cube 6x ist jetzt nicht wirklich viel besser... 8 cores mit 1,7 === mehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. PSI AG, Aschaffenburg
  4. PSI Automotive & Industry GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 189€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Schließung des Forums

    HorkheimerAnders | 03:57

  2. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  4. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  5. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel