• IT-Karriere:
  • Services:

Mortal Kombat X: Prügelspiel erhält verspätet Ab-18-Freigabe

Anders als erwartet hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) das Prügelspiel Mortal Kombat X nicht in ihren Index aufgenommen. Trotz seines hohen Gewaltgrads kann es nun ganz offiziell ohne Schnitte in Deutschland erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Mortal Kombat X
Artwork von Mortal Kombat X (Bild: Warner Bros Games)

Das Prügelspiel Mortal Kombat X hat nach der weltweiten Veröffentlichung Mitte April 2015 von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) eine Freigabe "ab 18" erhalten. Eigentlich war erwartet worden, dass die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) den Titel wegen seines hohen Gewaltgrads in ihren Index aufnimmt. Tatsächlich hat die Behörde das Programm geprüft, dann aber eine Jungendgefährdung ausgeschlossen - womit es nicht zu einer Indizierung kommt.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit AISEC, Berlin

Als Folge hat die USK wiederum die Möglichkeit, das Spiel mit einer Freigabe "ab 18" zu versehen; auf der Webseite der Einrichtung ist das Spiel bereits mit dem roten Logo in der Liste neu geprüfter Titel geführt.

Mortal Kombat X kann damit regulär in Deutschland erscheinen und wie jeder andere Titel mit der Altersfreigabe für Erwachsene per Versand oder Download vertrieben werden - sofern die jugendschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden. Mortal Kombat X ist schon länger als Import in Deutschland erhältlich. Ob das Spiel hierzulande nun auch offiziell erscheint, hat Publisher Warner Bros Games noch nicht bekanntgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Elgareth 16. Jul 2015

Nicht? Also bei SIM-Karten funktioniert das "Nur eigenhändig anzunehmen" doch auch...

Elgareth 16. Jul 2015

Moment...was? Hast du dir mal eine Fatality-Compilation angesehen? "Here's Johnny"? Das...

Elgareth 16. Jul 2015

Zeiten ändern sich... es gibt inzwischen ja genug RTS-Games mit Menschen, ich denke bei...

Keksmonster226 15. Jul 2015

Sorry aber Häh?! Das Spiel ist an den Account gebunden. Nicht an irgendeine Region. Es...

Anonymer Nutzer 15. Jul 2015

Verständlich. Der geworfene könnte ja nass werden. Unzumutbar


Folgen Sie uns
       


Jedi Fallen Order - Fazit

Wer Fan von Star Wars ist und neben viel Macht auch eine gewisse Frusttoleranz in sich spürt, sollte Jedi Fallen Order eine Chance geben.

Jedi Fallen Order - Fazit Video aufrufen
Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

    •  /