Mophie Juice Pack Plus: Akkuhülle für 10 Stunden mehr Sprechzeit mit dem iPhone 5

Die Sprech- und Surfdauer des iPhone 5 soll mit der Akkuhülle Mophie Juice Pack Plus um bis zu 10 Stunden auf insgesamt 18 Stunden erhöht werden. Vor einigen Monaten hat der Hersteller schon eine schwächere Akkuhülle vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Mophie Juice Pack Plus
Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)

Erst vor einigen Monaten wurde Mophie Juice Pack Helium vorgestellt, jetzt soll eine neue Akkuhülle noch längere Laufzeiten ermöglichen. Das Mophie Juice Pack Plus soll 10 Stunden mehr Akkulaufzeit beim Telefonieren bringen und ist kaum schwerer als die Akkuhülle vom Februar 2013, die 6 Stunden Zusatzsprechzeit für das iPhone 5 lieferte.

  • Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)
  • Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)
  • Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)
  • Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)
  • Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)
  • Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)
Mophie Juice Pack Plus (Bild: Mophie)
Stellenmarkt
  1. Junior Information Security Manager (m/w/d)
    NOVENTI HealthCare GmbH, München
  2. Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8506 "Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, Berufsbildung und Beratung Agrar- und Hauswirtschaft"
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Mainz
Detailsuche

Die mit einem 2.100-mAh-Akku ausgerüstete Hülle misst 6,68 x 14,22 x 1,78 cm und wiegt rund 76 Gramm. Die Hülle soll das iPhone 5 aber auch vor Stößen und Kratzern schützen.

Der Akku des iPhone 5 erreicht laut den Profibastlern von iFixit, die das Smartphone auseinandergenommen haben, 1.440 mAh. Mit der Heliumhülle steigt nicht nur die Sprechzeit über 3G-Verbindungen um 10 Stunden, sondern auch die mögliche Internetnutzung über UMTS und LTE. Auch hier gibt Mophie 10 Stunden Verlängerung an. Beim Surfen über WLAN sollen gar 12 Stunden Zusatzzeit möglich sein. Auch beim Betrachten von Filmen mit abgeschalteten Kommunikationsschnittstellen (12 Stunden zusätzlich) oder beim Musikhören (50 Stunden mehr) soll die Hülle Vorteile bringen.

Der Akku und das iPhone 5 werden über ein Micro-USB-Kabel aufgeladen. Wie beim Macbook kann mit einer LED-Skala der Ladezustand auf Knopfdruck abgefragt werden. Der Akku in der Schutzhülle lädt das iPhone nur, wenn ein Schalter umgelegt wird.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Mophie Juice Pack Plus für das iPhone 5 soll ab Ende Mai 2013 für rund 120 US-Dollar in den USA in den Farben Schwarz, Weiß und Rot ausgeliefert werden. Das kleinere und mit 70 Gramm etwas leichtere Mophie Juice Pack Helium mit 1.500-mAh-Akku kostet 80 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
40 Jahre Chaos Computer Club
Herz, Seele und Stimme der Nerds

Nicht einfach die x-te CCC-Doku, sondern mehr: Heute startet "Alles ist eins. Außer der 0." im Kino. Im Zentrum steht Mitgründer Wau Holland.
Eine Rezension von Daniel Pook

40 Jahre Chaos Computer Club: Herz, Seele und Stimme der Nerds
Artikel
  1. Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
    Star Wars
    Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

    Mit Deep Fakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

  2. Arbeitsspeicher: LPDDR5X-8533 für schnelle Mobile-Chips spezifiziert
    Arbeitsspeicher
    LPDDR5X-8533 für schnelle Mobile-Chips spezifiziert

    Ob Laptops oder Smartphones: Leistungsstarker und effizienter RAM ist wichtig. Mit LPDDR5X-8533 gibt es einen neuen Standard dafür.

  3. Apple: Airtags sollen nicht mit Kinderschutz-Knopfzellen genutzt werden
    Apple
    Airtags sollen nicht mit Kinderschutz-Knopfzellen genutzt werden

    Knopfzellen mit bitterer Beschichtung sollen Kinder vom Verschlucken abhalten, Apple empfiehlt sie aber nicht für Airtags.

Kernschmelze 17. Mai 2013

In der Regel sind Apple-Akkus so gut, dass sie bis zum Neukauf in oft 3 Jahren locker...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) [Werbung]
    •  /