Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Auktionsmodell
Das neue Auktionsmodell (Bild: Intelligent Apps)

Moovel: Daimler übernimmt umstrittene App Mytaxi

Daimler kauft die Taxivermittlungs-App Mytaxi, die wegen der Einführung ihres Auktionspreismodells scharf kritisiert wurde. Doch der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband freut sich über den neuen "starken Mitstreiter zur Abwehr illegaler Marktteilnehmer", und meint damit Uber.

Anzeige

Daimler kauft über seine Tochter Moovel die Taxivermittlungs-App Mytaxi, die von Intelligent Apps aus Hamburg programmiert wird. Das gab Moovel im Blog des Unternehmens bekannt. Angaben zum Kaufpreis von Intelligent Apps, an dem Moovel bereits beteiligt war, wurden nicht gemacht.

Bei Moovel heißt es: "Gemeinsam werden wir zukünftig die Vernetzung von Mobilitätsangeboten konsequent weiter vorantreiben. Dies schließt zukünftig auch die Buchung und das bargeldlose Bezahlen wichtiger Verkehrsmittel mit ein."

Moovel-Chef Robert Henrich erklärte der Nachrichtenagentur dpa wegen des Rechtsstreits der Taxiunternehmen mit Uber: "Wir nehmen wahr, dass bei anderen Wettbewerbern aus dem Ausland die Wellen hochschlagen." Diese hielten sich teilweise nicht an den ordnungspolitischen Rahmen.

Doch auch Mytaxi ist stark umstritten: Ab dem 1. Februar 2014 sollten Fahrer in einem Auktionsmodell eine Provision in Höhe von 3 bis 30 Prozent des zu erwartenden Fahrpreises zahlen, statt der bisherigen Vermittlungspauschale von 79 Cent. Die Höhe der eingestellten sogenannten Fairmittlungsgebühr entschied auch darüber, welcher Fahrer die Fahrt bekam. Diese Bevorzugung musste Mytaxi offenbar zurücknehmen, und die Gebühr auf maximal 15 Prozent reduzieren.

Zur Übernahme der App Mytaxi erklärte Michael Müller, Präsident des Deutschen Taxi- und Mietwagenverbandes (BZP): "Die Übernahme kommt für uns nicht überraschend. Bereits Anfang 2012 hatte Daimler bei Mytaxi eine Beteiligung gezeichnet. Allerdings verkennen wir auch nicht, dass diese Übernahme den Druck auf unsere Taxizentralen erhöht."

Der Verband werte diese Übernahme als klares Bekenntnis zu legaler Beförderung im Rahmen des Ordnungsrahmens und freue sich auf einen "starken Mitstreiter zur Abwehr illegaler Marktteilnehmer".


eye home zur Startseite
storm009 09. Sep 2014

Liegt wohl auch an Köln. Ich fahre häufiger Taxi und überwiegend Mercedes. Ansonsten viel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. arago GmbH, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, verschiedene Standorte
  4. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 195,99€
  2. 819,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Native Con

    Kubernetes 1.6 versteckt Container-Dienste

  2. Blizzard

    Heroes of the Storm 2.0 bekommt Besuch aus Diablo

  3. APT29

    Staatshacker nutzen Tors Domain-Fronting

  4. Stellenanzeige

    Netflix führt ausgefeilten Kampf gegen illegale Kopien

  5. Xbox One

    Neue Firmware mit Beam und Erfolgsmonitoring

  6. Samsung

    Neue Gear 360 kann in 4K filmen

  7. DeX im Hands On

    Samsung bringt eigene Desktop-Umgebung für Smartphones

  8. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest

    Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby

  9. Erazer-Serie

    Medion bringt mehrere Komplett-PCs mit AMDs Ryzen heraus

  10. DJI

    Drohnen sollen ihre Position und ihre ID funken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple soll A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: Klinke

    My1 | 22:58

  2. Re: Kriminell?

    Llame | 22:56

  3. Re: Und nach 1,5 Jahren auch wieder Schrott wegen...

    Daepilin | 22:55

  4. Wieso nicht einfach den Schlüssel wegschmeißen?

    abufrejoval | 22:53

  5. Re: Also meins wird es nicht, ich mag keine...

    Niaxa | 22:52


  1. 18:40

  2. 18:19

  3. 18:01

  4. 17:43

  5. 17:25

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 17:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel