• IT-Karriere:
  • Services:

Montage an der Bremse: E-Antrieb für Mountainbikes zum Nachrüsten

Bimotal hat mit dem Elevate ein Elektro-Nachrüstset für Fahrräder vorgestellt, das an der Scheibenbremse befestigt wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Bimotal Elevate
Bimotal Elevate (Bild: Bimotal)

Der bremsmontierte Elevate von Bimotal macht Mountainbikes und andere Fahrräder mit Scheibenbremsen zu E-Bikes. Der Umbau lässt sich jederzeit rückgängig machen und findet einen sehr ungewöhnlichen Befestigungsort.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. über experteer GmbH, Stuttgart

Während viele Nachrüstkits ein neues Rad mit Nabenmotor vorsehen, wird beim Bimotal Elevate das Rad nicht verändert. Elevate wird über der hinteren Scheibenbremse installiert. Das in San Francisco ansässige Startup hat den Umrüstsatz speziell für den Einsatz an Mountainbikes und ähnlichen Fahrrädern konzipiert.

Neben dem Motor mit 750 Watt, der an der vorhandenen Bremssattelhalterung befestigt wird, gibt es eine neue Scheibe für die Bremse, an deren Innenseite sich ein Zahnrad befindet. Der Motor treibt dieses Zahnrad an. Dazu kommt noch ein zylindrischer 250-Wh-Akku für den Wasserflaschenhalter und eine Bedieneinheit für den Fahrradlenker. Derzeit ist eine Verkabelung zwischen Motor und Bedieneinheit erforderlich, ein kabelloses System soll noch folgen, wie die Website Newatlas berichtet. Auch eine Pedelec-Funktion, die beim Treten unterstützt, wird gerade entwickelt. Mit dem bisherigen System fährt das Rad von allein, was zumindest in Deutschland der Einstufung als versicherungsfreies Fahrrad entgegensteht.

Die Reichweite der Konstruktion liegt je nach Unterstützung bei 25 bis 50 Kilometern. Besonders interessant ist das Systemgewicht von rund 2,7 kg. Ein Vorteil des Systems: Es ist leicht entfernbar, der Motor wird mit einem Schnellverschluss gesichert.

Mit einem Preis von 1.950 US-Dollar ist das System allerdings nicht gerade preiswert. Die Auslieferung soll voraussichtlich Anfang 2021 starten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...

Bouncy 24. Sep 2020 / Themenstart

Wenn du sowas blödsinniges schreibst hast du von MTBs nicht die leisteste Ahnung...

RienSte 23. Sep 2020 / Themenstart

KFZ Getriebe sind aber auch schräg verzahnt, wodurch es wieder leise wird... egal ob...

theFiend 22. Sep 2020 / Themenstart

Erstens steht auch im Artikel das noch ein Modell mit Tretunterstützung kommen soll, und...

Omayo 22. Sep 2020 / Themenstart

Für ein zweites billiges Wintercross durchaus eine Überlegung wert.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /