Monatliche Gebühr: Apple soll iPhones im Abo planen

Apple soll ein Hardware-Abo für iPhones und iPads planen, das kontinuierliche Einnahmen sichern soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iPhone 13 Pro Max von Apple
Das iPhone 13 Pro Max von Apple (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Apple plant nach einem Bericht von Bloomberg eine für das Unternehmen neue Art des Hardwareverkaufs. Statt einem klassischen Kauf oder einer Finanzierung will Apple künftig Geräte im Abo anbieten und sie damit verleihen. Die Kunden sollen eine monatliche Gebühr ähnlich wie bei einem iCloud-Abonnement zahlen, um beispielsweise ein iPhone nutzen zu dürfen.

Stellenmarkt
  1. FI-NetSuite Solution Architect (m/w/d)
    Schüttflix GmbH, Berlin, Köln, Hamburg, remote
  2. IT Engineer (m/w/d) Anwendungen
    STAHL CraneSystems GmbH, Künzelsau
Detailsuche

Aktuell bietet Apple in den USA das iPhone Upgrade Program an. Kunden erhalten dabei alle 12 Monate ein neues iPhone. Der neue Abodienst soll dem Bericht nach Ende 2022 oder erst 2023 auf den Markt kommen. Das Programm soll sich von einem Ratenzahlungsprogramm dadurch unterscheiden, dass die monatliche Gebühr nicht dem Preis des Geräts entspricht, der auf 12 oder 24 Monate verteilt wird. Außerdem soll es nicht nur für das iPhone, sondern auch für andere Apple-Hardware angeboten werden.

Das Projekt befinde sich aber noch in der Entwicklung, so die Personen, die nicht genannt werden wollten, gegenüber Bloomberg. Es würde Apple kontinuierliche Einnahmen ermöglichen. Derzeit ist es so, dass Apple immer weniger iPhones verkauft, je näher der Verkaufsstart einer neuen Generation ist.

In dem Abo könnten auch Versicherungsdienstleistungen wie Apple Care eingebunden werden, heißt es in dem Bericht.

Golem Karrierewelt
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Hardwarehändler Cyberport bietet in Deutschland schon seit Ende 2020 Apple-Hardware im Abo an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der_Mops 27. Mär 2022 / Themenstart

psyemi schrieb:. Bleiben ja noch 300 Euro im Monat für die passenden Apple Produkte im...

bootstorm 26. Mär 2022 / Themenstart

... auch dann kein Interesse...

PrinzessinArabella 26. Mär 2022 / Themenstart

Kommen nur der EU Kommission zuvor. Die will ja den gesamten Chat über alle Messenger...

bplhkp 26. Mär 2022 / Themenstart

Die Idee ist dass Hersteller die Nutzung statt Besitz verkaufen mehr auf wirtschaftliche...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /