Abo
  • IT-Karriere:

Momentum 326M6VJRMB: Philips bringt 32-Zoll-4K-Bildschirm speziell für Konsolen

Der Momentum 326M6VJRMB ist eine Alternative für Konsolenspieler, die nicht unbedingt immer an einem großen Fernseher zocken wollen. Der Monitor bietet HDR, 4K und viele HDMI-Anschlüsse für Playstation 4, Switch und Xbox One, eignet sich für PC-Spieler aber nicht optimal.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Momentum 326M6VJRMB hat eine adaptive Beleuchtung.
Der Momentum 326M6VJRMB hat eine adaptive Beleuchtung. (Bild: Philips)

Das niederländische Unternehmen Philips hat den Gaming-Monitor Momentum 326M6VJRMB vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein 31,5 Zoll großes Display. Der Hersteller selbst vermarktet das Produkt als Konsolenhardware. Das bedeutet für Kunden: eine 4K-Auflösung, allerdings eine vergleichsweise geringe Bildfrequenz von 60 Hz. Konsolen wie die Playstation 4 oder Xbox One untersützen keine höheren Bildfrequenzen in dieser hohen Auflösung, daher ist das für deren Käuferschaft kein Problem.

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Darmstadt

Der Philips-Monitor unterstützt neben 4K auch HDR 600 mit einer maximalen lokalen Helligkeit von 600 cd/m². Standardmäßig sollen es noch 400 cd/m² sein. Das VA-Panel hat eine Grau-zu-Grau-Latenz von 4 ms, was besser als die meisten Fernseher ist. Dafür haben diese eine meist wesentlich größere Bildfläche. Das Panel deckt laut Philips 96,6 Prozent des DCI-P3-Farbraumes ab.

Viele Anschlüsse und interne Lautsprecher

Der Bildschirm hat auf der Rückseite drei HDMI-2.0-Anschlüsse und einen Displayport-1.4-Eingang verbaut. Daran lassen sich also je eine Playstation 4, eine Xbox One und eine Nintendo Switch anschließen; oder Anwender nutzen ihn alternativ als zweiten PC-Monitor. Ein Vier-Port-USB-3.0-Hub mit zwei Charging-Anschlüssen ist ebenfalls vorhanden. Per Picture-in-Picture-Modus zeigt das Panel zwei Geräte nebeneinander an.

  • Philips Momentum 326M6VJRMB (Bild: Philips)
  • Philips Momentum 326M6VJRMB (Bild: Philips)
  • Philips Momentum 326M6VJRMB (Bild: Philips)
  • Philips Momentum 326M6VJRMB (Bild: Philips)
Philips Momentum 326M6VJRMB (Bild: Philips)

Anwender können den Monitor ergonomisch einstellen. Der Standfuß ist in der Höhe und Neigung anpassbar. Zwei 5-Watt-Lautsprecher ermöglichen das Spielen an der Konsole ohne zusätzliche Audioperipherie. Das ist aber sicherlich nicht die immersivste Lösung. Für etwas mehr Atmosphäre könnte aber Ambiglow sorgen - LED-Streifen an der Seite des Bildschirms, die je nach angezeigtem Bild unterschiedlich leuchten.

Der Momentum 326M6VJRMB kann bei Onlinevesandhändlern bereits bestellt werden. Das Produkt soll laut Philips 600 Euro kosten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. 2,69€
  3. 4,99€

TigerPixel.DE 12. Apr 2019

... und golem.de fällt darauf herein. Philips hat die TV-Monitor Sparte gänzlich veräu...

Urbautz 12. Apr 2019

Nur wenn die glotze auch von Phillips ist. Mit Hue-App gehts nicht.

marcelpape 11. Apr 2019

Wobei es auch DP-Ausgänge zwecks Daisy Chaining gibt, dafür müssten dann aber trotzdem...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC probegefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC probegefahren Video aufrufen
Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /