Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft
Minecraft (Bild: Microsoft)

Mojang: Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

Minecraft
Minecraft (Bild: Microsoft)

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung von Windows 10 soll eine speziell angepasste Version von Minecraft erscheinen. Sie basiert zum Teil auf der Pocket Edition und soll später mehr Inhalte und Funktionen erhalten - eine wirklich wichtige dürfte aber langfristig fehlen.

Anzeige

Am 29. Juli 2015 soll die Minecraft Windows 10 Edition Beta erscheinen. Dabei handelt es sich nicht um die klassische PC-Version des Klötzchenspiels - die dürfte unter Windows 10 aber auch funktionieren. Stattdessen planen Publisher Microsoft und Entwickler Mojang wohl eine eigenständige Linie, die langfristig ausgebaut werden soll - unter anderem weist das "Beta" im Titel darauf hin, dass es langfristig neue Inhalte und Funktionen geben soll.

Ein großer potenzieller Schwachpunkt der Windows-10-Edition: Zumindest nach aktuellem Wissensstand können Spieler keine Welten oder Mods verwenden, die für die klassische PC-Fassung erstellt wurden.

Besitzer der PC-Fassung sollen ohne weitere Kosten zur Windows 10 Edition Beta wechseln können, sofern sie das neue Betriebssystem haben. Einsteiger müssen im Windows 10 Store einmalig rund 10 US-Dollar bezahlen, um das Spiel mitsamt allen künftigen Updates zu erhalten. Die Beta basiert laut Mojang mehr oder weniger auf der Pocket Edition, angereichert mit einigen Extras.

Neben den beiden Spielmodi Creative und Survival soll es auch diverse Multiplayermodi geben. Interessant dürfte vor allem die Möglichkeit sein, mit anderen Besitzern der Pocket Edition gemeinsam anzutreten. Allerdings soll diese Funktion erst kurz nach der Veröffentlichung der Windows-10-Version zur Verfügung stehen. Die Steuerung soll je nach persönlichen Vorlieben per Gamepad, Touch oder Tastatur möglich sein.


eye home zur Startseite
Bachsau 08. Okt 2016

Ach... C++-Quellcode kann man auch veröffentlichen. ;)

Nadja Neumann 06. Aug 2015

Momentan ist es noch nicht möglich, mit der Android Version in den Server der Windows 10...

Lala Satalin... 07. Jul 2015

Bei mir war es das abzuschalten. ;) Mal sehen, ob es eine andere Lösung gibt.

AnonymerHH 06. Jul 2015

wer weiß, vielleicht kommt ja irgendwann der umstieg zur neuen version die dann auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. SOFTSHIP AG, Hamburg
  4. Experis GmbH, Kiel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  2. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  3. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  4. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  5. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  6. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  7. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  8. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  9. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  10. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Fake News?

    Flauu | 07:11

  2. Re: Mit DRM?

    MrReset | 07:04

  3. 3000 Mannjahre bei 50000 $/Jahr

    eMvO | 06:55

  4. Re: Frequenzvermüllung

    kazhar | 06:10

  5. Re: Realitätsflucht

    NMN | 06:05


  1. 07:15

  2. 00:01

  3. 18:45

  4. 16:35

  5. 16:20

  6. 16:00

  7. 15:37

  8. 15:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel