Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Mojang: Minecraft-Server künftig möglicherweise im Abo

Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Jeder Spieler der PC-Version von Minecraft kann seinen eigenen Server aufsetzen. Das Entwicklerstudio Mojang denkt darüber nach, künftig selbst Server zu betreiben und für den Zugang Abogebühren zu verlangen.

Das schwedische Entwicklerstudio Mojang prüft Pläne, künftig eigene Server für die PC-Version von Minecraft zu betreiben und von den Spielern dafür Abogebühren zu verlangen. Das hat Carl Manneh, der Geschäftsführer des Unternehmens, im Gespräch mit dem Magazin IT24.se gesagt. Derzeit können Spieler eigene Server eröffnen, was zwar kostengünstig, aber vergleichsweise kompliziert ist.

Anzeige

Ziel der Abos sei es laut Manneh, dass Mojang sich regelmäßig sprudelnde Einnahmen sichert. Derzeit verdiene Mojang einmalig beim Verkauf, die weiteren Updates und Erweiterungen seien aber kostenlos. Zum anderen findet Manneh gut, dass Spieler es künftig einfacher hätten, auf einen Minecraft-Server zu gelangen - ein Klick oder Knopfdruck, und schon seien sie verbunden. Bislang haben sich fast 30 Millionen Spieler für Minecraft registriert, knapp sechs Millionen haben den Klötzchenbaukasten gekauft.


eye home zur Startseite
zuzutu 10. Mai 2012

Hehe Dieser Beitrag ist ein Musterbeispiel dafür wie aus einer Mücke durch schlechten...

Hassan 10. Mai 2012

Wahrscheinlich. Aber die Admins können User trotzdem sperren.

Markus1215 10. Mai 2012

Damit würden Server wie das Brauhaus der Hoffnung oder PGGB einfach untergehen - inkl...

v.ieweg.de 10. Mai 2012

6 Millionen mal wurde es verkauft? Selbst wenn er pro Kauf nur 1$ verdient hätte, wäre er...

michaelrenner 10. Mai 2012

Jeb sagt nein :) http://twitter.com/#!/jeb_/status/200545797937438720



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ANDRITZ Kaiser GmbH, Bretten
  4. Josefs-Gesellschaft gGmbH, Köln


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)
  2. 18,99€ statt 39,99€
  3. 166€

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Endet damit auch Adobe Air?

    MESH | 04:25

  2. Re: Panikmache

    M.P. | 04:19

  3. Re: Ich verstehe dieses Urteil nicht

    Sharra | 04:04

  4. Glückwunsch Junge Union

    prody0815 | 04:01

  5. Und ich vermisse das Mediacenter!

    1st1 | 03:29


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel