Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Mojang: Minecraft gibt es jetzt im Supermarkt

Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Es gilt als Download-Vorzeigeerfolg schlechthin, jetzt hat es Minecraft auch in den Handel geschafft - wenn auch vorerst nur bei großen Supermarktketten in den USA.

Das Klötzchenspiel Minecraft ist jetzt in den USA auch im stationären Handel erhältlich. Rund 27 US-Dollar - so viel kostet auch die Downloadversion - muss der Käufer bei den Ketten Walmart, Target und Best Buy dafür ausgeben. Das aus Schweden stammende Entwicklerstudio Mojang verkauft das Spiel nicht auf Disc, stattdessen befindet sich in der Verpackung ein Code, mit dem Minecraft dann online aktiviert und heruntergeladen wird. Ob der Aufbauerfolg irgendwann auch in Europa in den Handel kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Anzeige

Auch an einer anderen Front schlägt sich das Programm mehr als nur wacker: Auf Xbox Live sind nach Angaben des schottischen Entwicklers 4J Studios, der für die Umsetzung zuständig war, bislang mehr als vier Millionen Einheiten über die virtuelle Ladentheke gewandert. In den nächsten Tagen soll das Update auf Version 1.8.2 der Xbox-360-Version von Minecraft verfügbar sein.


eye home zur Startseite
toxicity 02. Okt 2012

Das ist auch erlaubt, da der Weiterverkäufer das ohne Gewinn macht, aber denk mal nach...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. via Harvey Nash GmbH, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. DATAGROUP Business Solutions GmbH, Nürnberg
  4. Carmeq GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,49€
  2. 39,00€ + 1,99€ Versand
  3. kaufen und 5€-Gutschein erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  2. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang

  3. Anki Cozmo ausprobiert

    Niedlicher Programmieren lernen und spielen

  4. Hyperkonvergenz

    Red Hat präsentiert freie hyperkonvergente Infrastruktur

  5. Deutsche Telekom

    Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

  6. Malware

    Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  7. Skylake und Kaby Lake

    Debian warnt vor "Alptraum-Bug" in Intel-CPUs

  8. Playerunknown's Battlegrounds

    Täglich 100.000 einsame Überlebende

  9. Google Wifi im Test

    Google mischt mit im Mesh

  10. United-Internet-Übernahme

    Drillisch will weg von Billigangeboten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  2. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

  1. Ist der Bug wirklich so schlimm?

    ConiKost | 17:46

  2. Re: Signale

    Trockenobst | 17:46

  3. Re: Deswegen wird Windows jetzt auch nicht ...

    FreiGeistler | 17:46

  4. Re: "Wir müssen winzige Volumentarife machen...

    RipClaw | 17:46

  5. Re: Sexuelle Belästigung ist scheiße!

    Dadie | 17:45


  1. 17:47

  2. 17:29

  3. 17:00

  4. 16:23

  5. 15:42

  6. 14:13

  7. 13:33

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel