Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Mojang: Minecraft für Lehrer und Aus für Scrolls

Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Auch Lehrer sollen Minecraft spielen, findet Microsoft - und startet eine Kampagne, um das Klötzchenspiel bei Pädagogen für den Unterricht zu etablieren. Gleichzeitig steht das ebenfalls vom Entwicklerstudio Mojang produzierte Scrolls vor dem Ende.

Anzeige

Microsoft hat in den USA eine Kampagne gestartet, um Lehrern Minecraft als Hilfsmittel im Unterricht vorzustellen. Neben einer Webseite mit Erklärungen, was das Klötzchenspiel überhaupt ist und wie es im Unterricht verwendet werden könnte, gibt es dafür auch Onlinekurse. Dazu kommt ein Paket aus Minecraft und Erweiterungen, das vom Entwicklerstudio Mojang speziell für Pädagogen zusammengestellt wurde. Damit soll Minecraft ohne großen Aufwand unter anderem im Geschichts-, Mathematik- und Informatikunterreicht eingesetzt werden können.

Für sein einziges anderes selbst produziertes Programm, das Sammelkartenspiel Scrolls, verkündet Mojang per Blog fast gleichzeitig das Aus. Die Server sollen noch bis zum 1. Juli 2016 und vielleicht auch länger laufen, größere Erweiterungen oder Updates soll es aber nicht geben - kleine Balancing-Patches aber wohl schon. Die Mitteilung liest sich bereits jetzt wie ein Abschied von der Community. Erst vor rund zwei Wochen hatten die Entwickler das Add-on Echoes veröffentlicht.

Gründe für die angekündigte Einstellung von Scrolls nennt Mojang keine. Vermutlich war es schlicht nicht erfolgreich genug, und angesichts des großen Konkurrenten Hearthstone von Blizzard dürfte das ohne massive Investitionen auch nicht so schnell zu ändern sein. Mojang gehört seit November 2014 zu Microsoft, das das Studio für rund 2,5 Milliarden US-Dollar gekauft hatte.


eye home zur Startseite
Dwalinn 13. Jul 2015

Ich habe in der Schule auch nie mit Lego Spielen dürfen.... daher sehe ich auch nicht den...

Sharkuu 03. Jul 2015

ja gut, sogesehen könnte mehr passieren :) ich denk dabei einfach immer an diablo 2 und...

Prypjat 01. Jul 2015

Ich hege große Hoffnungen in das Spiel. Es wäre auch schön, wenn man einen Dedizierten...

crunchcrunsch 30. Jun 2015

http://minecraftedu.com/ http://services.minecraftedu.com/wiki/ComputerCraftEdu und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Dataport, Altenholz, Kiel
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 124,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 137€)
  2. 14,99€ + 2,99€ Versand (Vergleichspreis 20,48€)

Folgen Sie uns
       


  1. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  2. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  3. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  4. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  5. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  6. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  7. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  8. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  9. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  10. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Re: Schlangenöl

    ArcherV | 18:32

  2. Verwöhnte Städter

    Bierfuerst | 18:31

  3. Re: O2 auf 0,5Mbit/s gedrosselt

    sav | 18:28

  4. Re: Verstehe das Problem nicht...

    ALaS | 18:28

  5. Re: Vertragsbruch !!! Sofort Kündigen

    ibecf | 18:26


  1. 17:26

  2. 16:53

  3. 16:22

  4. 14:53

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:51

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel