Abo
  • Services:
Anzeige
The Elder Scrolls: Skyrim
The Elder Scrolls: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

Mojang: Marke "Scrolls" gehört künftig Zenimax

The Elder Scrolls: Skyrim
The Elder Scrolls: Skyrim (Bild: Bethesda Softworks)

Der Rechtsstreit zwischen den Minecraft-Machern Mojang und Zenimax - denen über Bethesda The Elder Scrolls gehört - ist beendet: Ab sofort gehört der Name "Scrolls" zu Zenimax. Die Minecraft-Macher dürfen ihn aber für ein Spiel nutzen.

Der Publisher Zenimax hat im Rechtsstreit um die Marke "Scrolls" eine Einigung mit Mojang - vor allem durch Minecraft bekannt - erzielt. Zenimax hatte geklagt, nachdem Mojang-Chef Markus Persson den Namen Scrolls für ein künftiges Computerspiel registriert hatte. Zenimax sah einen Konflikt mit seiner Rollenspielserie The Elder Scrolls.

Anzeige

Die jetzt erzielte Vereinbarung sieht vor, dass sämtliche Eigentumsrechte an Scrolls auf Zenimax übergehen und Mojang darüber hinaus alle noch offenen Anmeldungen der Marke "Scrolls" auf Zenimax überträgt.

Im Gegenzug darf Mojang den Namen Scrolls für ein eigenes Spiel und etwaige Erweiterungen verwenden - allerdings nicht für Fortsetzungen oder andere Programme. Robert Altman, Chef von Zenimax, spricht von einer Einigung in "beiderseitigem Einvernehmen". Carl Manneh von Mojang hatte auf seiner Webseite geschrieben: "Wir haben den Rechtsstreit über Scrolls beigelegt, und Mojang und Bethesda sind wieder Freunde."


eye home zur Startseite
y.m.m.d. 13. Mär 2012

+1



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. operational services GmbH & Co. KG, Sindelfingen
  4. Kermi GmbH, Plattling


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. 449€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Re: Anbieterbezeichnung so langsam überholt

    Psy2063 | 08:01

  2. Re: Manipulation a'la Hearthstone lässt grüßen

    frostbitten king | 08:00

  3. Re: Nie wieder ein SM ohne Wasserschutz!

    Youkai | 08:00

  4. Re: Wegfall bedeutet kein Recht auf...

    ermic | 07:54

  5. Re: "da es ein shared Medium sei"

    Psy2063 | 07:50


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel