Mojang: Kampf-Update für Minecraft

Schutz durch Schilde, Abklingzeiten für Angriffe und mehr: Mojang hat Update 1.9 für die PC-Version von Minecraft veröffentlicht. Es bringt vor allem einige tiefgreifende Änderungen beim Kampfsystem.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft mit Flug-Extra aus dem Combat Update
Minecraft mit Flug-Extra aus dem Combat Update (Bild: Mojang)

Das schwedische Entwicklerstudio Mojang hat nach ein paar Verschiebungen nun den Patch auf Version 1.9 von Minecraft veröffentlicht. Der Name "Combat Update" sagt, worum es geht: Version 1.9 bietet grundlegende Änderungen am Kampfsystem. So können sich Spieler nun mit einem Schild vor Angreifern schützen und trotzdem mit einer Waffe in der anderen Hand zuschlagen.

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer Klinische Applikationen (m/w/d)
    Knappschaft Kliniken Service GmbH, Bochum
  2. IT-Referatsleiterin bzw. IT-Referatsleiter (w/m/d)
    Freie und Hansestadt Hamburg, Finanzbehörde, Landesbetrieb Kasse.Hamburg, Hamburg
Detailsuche

Eine weitere Neuerung sind Abklingzeiten über einen sogenannten Cooldown-Timer. Nur wenn der ganz aufgeladen ist, fügt ein Hieb den vollen Schaden zu - hektisches Dauerklicken bringt also wesentlich weniger. Außerdem gibt es weitere Pfeilarten, neue Angriffsmanöver für Schwert und Axt sowie eine Handvoll neuer Feinde.

Abgesehen von den Änderungen bei den Kämpfen hat Mojang natürlich noch weitere Änderungen mit Update 1.9 umgesetzt. So können Spieler nun gleichzeitig etwa in der einen Hand eine Karte halten, während sie mit der anderen graben. Auch beim Endgame hat sich einiges getan, unter anderem gibt es dort im Dungeon besondere Extras.

Derzeit sind die meisten Mods noch nicht kompatibel mit Minecraft 1.9. Auch die Entwickler hinter den besonders beliebten Modifikationen Optifine und Forge müssen ihre Programme noch entsprechend anpassen, was aber nicht mehr allzu lange dauern dürfte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11

Microsoft hat mit Windows 11 ein besseres Windows versprochen. Momentan fehlt aber viel und Funktionen werden hinter mehr Klicks versteckt.
Ein IMHO von Oliver Nickel

Microsoft: 11 gute Gründe gegen den Umstieg auf Windows 11
Artikel
  1. Reddit: IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig
    Reddit
    IT-Arbeiter automatisiert seinen Job angeblich vollständig

    Ein anonymer IT-Spezialist will unbemerkt seinen Job vollständig automatisiert haben. Dem Arbeitgeber sei dies seit einem Jahr nicht aufgefallen.

  2. Firmware: Windows 11 startet mit Coreboot
    Firmware
    Windows 11 startet mit Coreboot

    Einem Microsoft-Entwickler ist es nun aber gelungen, Windows 11 auf komplett freier Firmware zu starten.

  3. Telenot-Schließanlage: Schwacher Zufall sorgt für offene Türen
    Telenot-Schließanlage
    Schwacher Zufall sorgt für offene Türen

    Ein Alarmanlagen- und Schließsystem erstellte Zufallszahlen mit einer dafür nicht geeigneten C-Funktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB bei Mindfactory 1.699€ • Samsung Gaming-Monitore (u.a. G5 32" WQHD 144Hz Curved 299€) • MindStar (u.a. GTX 1660 6GB 499€) • Sony Fernseher & Kopfhörer • Samsung Galaxy A52 128GB 299€ • CyberGhost VPN 1,89€/Monat [Werbung]
    •  /