Abo
  • Services:

Mojang: 80 Millionen US-Dollar Umsatz mit Minecraft

Es gibt viele sündhaft teure Großproduktionen, die nicht so viel Umsatz erzielen wie Minecraft: 80 Millionen US-Dollar sind es nach Angaben einer Wirtschaftszeitung - die auch Informationen über den Gewinn der Entwickler herausgefunden hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft
Minecraft (Bild: Minecraft.net)

Seit der Veröffentlichung von Minecraft hat das schwedische Entwicklerstudio Mojang mit dem Klötzchenspiel Umsätze in Höhe von rund 80 Millionen US-Dollar erzielt, berichtet die Financial Times mit Bezug auf Angaben von Mojang selbst. Die erste Alphaversion von Minecraft ist im Mai 2009 erschienen, seit November 2011 ist die Betaphase offiziell beendet. Inzwischen haben rund fünf Millionen Spieler das Programm gekauft. Mojang hat laut Financial Times rund 13,5 Millionen US-Dollar Gewinn erzielt. Markus "Notch" Persson, der Gründer und Haupteigentümer von Mojang, hatte kürzlich bereits verkündet, seinen Gewinn in Höhe von 3,7 Millionen US-Dollar mit dem Rest des rund 25-köpfigen Teams zu teilen.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Offenbar läuft inzwischen auch das Merchandising-Geschäft mit Minecraft gut - laut Financial Times habe Mojang mit Kaffeetassen und Socken bislang rund eine Million US-Dollar an Umsätzen verdient; dazu kommt demnächst das Produkt aus einer Kooperation mit Lego.

Inzwischen gehen angeblich auch Hollywoodstudios auf die Entwickler zu, um Angebote für TV-Serien und Ähnliches zu unterbreiten - was laut dem Artikel durchaus interessant für die Entwickler ist, obwohl sie mit derlei wenig Erfahrung haben. Auch Sean Parker, der unter anderem beim Aufbau von Facebook und Napster seine Finger mit im Spiel hatte, sei an Mojang interessiert gewesen. Er habe das ganze Team per Privatjet nach London eingeflogen und eine große Party veranstaltet, trotzdem habe Persson anschließend seine Angebote über Beteiligungen abgelehnt. Persson kümmert sich unterdessen um neue Projekte: Zum einen schreitet die Arbeit an Scrolls voran, zum anderen möchte er demnächst möglicherweise eine Art Sandbox-Weltraumspiel im Stil des Klassikers Elite entwickeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

IceCrusher 27. Mär 2012

Er hat das allein gemacht was sonst ganze Teams machen und du willst mir sagen er ist...

Eheran 26. Mär 2012

Also für CTF brauchst du nur folgendes: - die Spieler - Server - Zeit Spielregeln z.B...

cyro 26. Mär 2012

Ich meinte eher Projekte wie http://wollay.blogspot.de/, bei dem Notch als eine Art...

Nasjer 26. Mär 2012

Das ist natürlich cool und danke für die Antwort. :)

miauwww 26. Mär 2012

sehen wir ja überall: gute idee, und dann kommt das abschaffeln, und idee-verheizen, und...


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren
  2. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  3. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie

    •  /