Möve Franklin E-Fly Komfort im Test: Ein nicht ganz rundes Pedelec

Ein ovales Kettenblatt mit Mehrgelenkkurbel plus E-Antrieb: Mit dieser Kombination will Möve ein besonders tolles Pedelec schaffen. Doch die Rechnung geht nicht ganz auf.

Ein Praxistest von Martin Wolf veröffentlicht am
Cyfly in der Mitte, Elektromotor in der Hinterradnabe - das Franklin E-Fly Komfort soll uns doppelt unterstützen.
Cyfly in der Mitte, Elektromotor in der Hinterradnabe - das Franklin E-Fly Komfort soll uns doppelt unterstützen. (Bild: Heiko Raschke/Golem.de)

Was beim Franklin E-Fly Komfort als Erstes hervorsticht, ist ein schicker, schlanker Rahmen, an dem ein riesiger Akku befestigt ist. Auf den zweiten Blick bemerkt man ein merkwürdig ovales Kettenblatt und eine Tretkurbel, die aus mehreren Elementen besteht. Die Kombination aus dem neuartigen Antrieb und einem Hinterradnabenmotor soll laut Produzent Möve Synergien für eine große Reichweite und dynamisches Fahren schaffen.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!
Programmiersprache: C++ - da ist noch Musik drin!

Viele Entwickler sind dankbar für Impulse neuer Programmiersprachen, die Verbesserungen und Vereinfachungen in Aussicht stellen. Hat das uralte C++ mit seinen einzigartigen Vorteilen dagegen eine Chance?
Ein Deep Dive von Adam Jaskowiec


OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt
OLAP: Einstieg in die multidimensionale Datenwelt

Online Analytical Processing ist eine spezielle Datenbanktechnologie zur Analyse von Geschäftsprozessen im Business-Reporting. Wir erläutern die Konzepte und zeigen, dass ein Würfel auch mehr als drei Dimensionen haben kann.
Von Michael Bröde


Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!
Plattform oder Dienst betreiben: Macht es wie die Maurer!

Warum man die Operationalisierung einer Plattform nicht zu sehr aufblasen sollte, man durch Silodenken aber viel anfälliger für Ausfälle wird.
Ein Ratgebertext von Felix Uelsmann


    •  /