Abo
  • Services:

Mönchengladbach: Amazon Deutschland baut weiteres Versandzentrum

Amazon wird in Mönchengladbach ein weiteres Versandzentrum errichten. Im Bundesland Nordrhein-Westfalen wird dies der vierte Standort.

Artikel veröffentlicht am ,
Lagerarbeiter bei Amazon
Lagerarbeiter bei Amazon (Bild: Amazon)

Amazon plant den Bau eines neuen Versandzentrums in Mönchengladbach. Das berichtet die Rheinische Post unter Berufung auf mehrere, mit den Vorgängen betraute Personen. Der Bauantrag sei kurz vor Weihnachten von der Stadt Mönchengladbach genehmigt worden.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Haufe Group, Freiburg

Eine Amazon-Sprecherin hat den Bericht auf Anfrage der Rheinischen Post nicht kommentiert. In dem neuen Versandzentrum - Amazon spricht von Logistikzentrum - sollen mehr als 1.000 Arbeitsplätze entstehen, außerdem ist dort der Einsatz von Transport-Robotern geplant. Nach Unternehmensangaben muss kein Packer in modernen Amazon-Lagern nach Waren suchen, das übernimmt ein Roboter, der die Produkte direkt zum Lagerarbeiter bringt. Den Lagerroboter-Hersteller Kiva Systems hatte Amazon im März 2012 für 775 Millionen US-Dollar übernommen.

Der Hamburger Logistikpark-Entwickler Ixocon entwickelt das rund 110.000 Quadratmeter große Grundstück für Amazon. Derzeit laufen dort Erschließungsarbeiten. Schon vor mehr als einem Jahr hatte Amazon in Vorbereitung auf den Neubau die Amazon Logistik Moenchengladbach GmbH ins Handelsregister eintragen lassen, wie die Rheinische Post erfuhr. Für Amazon ist es das vierte Versandzentrum in Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland.

Amazon: Weihnachten mit 13.000 befristeten Saisonarbeitsplätzen

Amazon hatte im Oktober 2017 bekanntgegeben, dass das Unternehmen zum Weihnachtsgeschäft rund 13.000 befristete Saisonarbeitsplätze innerhalb seines deutschen Netzwerks schaffen werde. Befristete Jobs wurden an den Standorten Bad Hersfeld, Brieselang, Dortmund, Graben, Koblenz, Leipzig, Pforzheim, Rheinberg, Werne und Winsen (Luhe) angeboten.

Laut Konzernangaben arbeiteten im Jahr 2017 mehr als 12.000 Festangestellte in den elf Versandzentren an zehn Standorten für den Online-Konzern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ultra-HD-Blu-ray-Player 159,99€)
  2. (u. a. Sigma, Nikon- und Tamron-Objektive)
  3. 499,99€
  4. (u. a. 16 GB DDR4-2666 von HyperX für 109,90€)

Thomas 09. Jan 2018

Sagt wer? Hättest du geschrieben "... *auch* aus dem Ausland beliefern ...", würde ich...

Thomas 09. Jan 2018

So als kleiner Denkansatz: Ein Standortfaktor für neue Logistikzentren ist die Nähe zu...

AufbruchAachen 09. Jan 2018

Immerhin bleibt der Fachkräftemangel bestehen: http://www.rp-online.de/nrw/staedte...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /