Abo
  • Services:
Anzeige
Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein.
Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein. (Bild: Modern Business Solutions)

Modern Business Solutions: Leak mit mindestens 58 Millionen Datensätzen

Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein.
Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein. (Bild: Modern Business Solutions)

Bei dem auf die Automobilbranche und Arbeitsvermittlung spezialisierten Dienstleister Modern Business Solutions sind offenbar rund 58 Millionen Datensätze geleakt. Ursache ist wohl erneut eine Sicherheitslücke bei MongoDB.

Datensätze mit den Namen, Geburtsdaten, IP-Adressen, E-Mail-Adressen, Fahrzeugdaten und Angaben zur Berufstätigkeit von mindestens 58 Millionen Menschen sind in den vergangenen Tagen mehrfach im Netz veröffentlicht worden. Sie stammen laut einem Bericht von Riskbasedsecurity.com von dem texanischen Dienstleister Modern Business Solutions, der sich auf die Automobilbrache und die Arbeitsvermittlung spezialisiert hat. Das Unternehmen hat sich bislang öffentlich nicht zu dem mutmaßlichen Leak geäußert.

Anzeige

Unter Umständen sind sogar noch wesentlich mehr Datensätze ungewollt ins Netz gelangt. Nach Angaben von Riskbasedsecurity.com waren kurzzeitig sogar weitere 258 Millionen Datensätze im Netz. Diese sollen dann aber rasch wieder gelöscht worden sein - wobei unklar ist, ob und wie viele der Daten möglicherweise von Dritten gesichert wurden. Ursache der Probleme sind offenbar die schon länger bekannten Sicherheitslücken in MongoDB, die bereits mehrfach zu Leaks geführt haben.


eye home zur Startseite
PuckPoltergeist 17. Okt 2016

Wobei c) ja auch schon wieder irgendwie unter b) fällt.

Superdave 17. Okt 2016

Bei 1000¤ Strafe pro geklautem Datensatz würden die Firmen vielleicht mehr Geld in die IT...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Atlas Copco - Synatec GmbH, Stuttgart
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. posterXXL GmbH, Kirchheim-Heimstetten


Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  2. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  3. Tianhe-2A

    Weltweit zweischnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  4. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  5. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  6. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  7. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  8. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone

  9. Apple

    Swift 4 erleichtert Umgang mit Strings und Collections

  10. Redundanz

    AEG stellt Online-USV für den 19-Zoll-Serverschrank vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Ich dachte, CCleaner selbst ist die Malware ...

    Der Held vom... | 18:42

  2. Re: Der Kühlergrill...

    ArcherV | 18:40

  3. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    EmperorDiablo | 18:40

  4. Re: Achtung 1 Phasig

    Ovaron | 18:39

  5. Re: Keiner will FTTH

    Freakey | 18:39


  1. 18:10

  2. 17:45

  3. 17:17

  4. 16:47

  5. 16:32

  6. 16:22

  7. 16:16

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel