Abo
  • Services:
Anzeige
Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein.
Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein. (Bild: Modern Business Solutions)

Modern Business Solutions: Leak mit mindestens 58 Millionen Datensätzen

Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein.
Mindestens 58 Millionen Datensätze von MBS sollen ins Netz gelangt sein. (Bild: Modern Business Solutions)

Bei dem auf die Automobilbranche und Arbeitsvermittlung spezialisierten Dienstleister Modern Business Solutions sind offenbar rund 58 Millionen Datensätze geleakt. Ursache ist wohl erneut eine Sicherheitslücke bei MongoDB.

Datensätze mit den Namen, Geburtsdaten, IP-Adressen, E-Mail-Adressen, Fahrzeugdaten und Angaben zur Berufstätigkeit von mindestens 58 Millionen Menschen sind in den vergangenen Tagen mehrfach im Netz veröffentlicht worden. Sie stammen laut einem Bericht von Riskbasedsecurity.com von dem texanischen Dienstleister Modern Business Solutions, der sich auf die Automobilbrache und die Arbeitsvermittlung spezialisiert hat. Das Unternehmen hat sich bislang öffentlich nicht zu dem mutmaßlichen Leak geäußert.

Anzeige

Unter Umständen sind sogar noch wesentlich mehr Datensätze ungewollt ins Netz gelangt. Nach Angaben von Riskbasedsecurity.com waren kurzzeitig sogar weitere 258 Millionen Datensätze im Netz. Diese sollen dann aber rasch wieder gelöscht worden sein - wobei unklar ist, ob und wie viele der Daten möglicherweise von Dritten gesichert wurden. Ursache der Probleme sind offenbar die schon länger bekannten Sicherheitslücken in MongoDB, die bereits mehrfach zu Leaks geführt haben.


eye home zur Startseite
PuckPoltergeist 17. Okt 2016

Wobei c) ja auch schon wieder irgendwie unter b) fällt.

Superdave 17. Okt 2016

Bei 1000¤ Strafe pro geklautem Datensatz würden die Firmen vielleicht mehr Geld in die IT...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  3. EOS GmbH Electro Optical Systems, Freiberg
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 79,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Automatisierung

    Hillary Clinton warnt vor den Folgen künstlicher Intelligenz

  2. Gutachten

    Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert

  3. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  4. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  5. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  6. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  7. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  8. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  9. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  10. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. 1.000 EUR Lizenzkosten pro Arbeitsplatz

    highrider | 08:36

  2. Re: Sie hat völlig recht!

    Avarion | 08:35

  3. Re: Als allererstes die Firmenwagensubvention...

    chewbacca0815 | 08:35

  4. Re: Werbepause, wenn ich das schon höre.

    TrollNo1 | 08:34

  5. Bundesagentur für Arbeit : Äpfel mit Birnen...

    schap23 | 08:33


  1. 07:37

  2. 07:13

  3. 07:00

  4. 18:40

  5. 17:44

  6. 17:23

  7. 17:05

  8. 17:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel