Modems & SoCs: Samsung setzt auf Qualcomm und umgekehrt

Zusammenarbeit bis 2030: Künftige Galaxy-Smartphones werden weiterhin mit Snapdragon-Chips ausgestattet, was beiden Partnern hilft.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Snapdragon 8 Gen1 wird von Samsung gefertigt und steckt im Galaxy S22.
Der Snapdragon 8 Gen1 wird von Samsung gefertigt und steckt im Galaxy S22. (Bild: Qualcomm)

Samsung und Qualcomm haben eine strategische Partnerschaft für weitere sieben Jahre verkündet, diese läuft bis 2030. Der südkoreanische Anbieter wird demzufolge die Snapdragon-Chips der US-Amerikaner auch künftig in seinen Geräten einsetzen, wobei explizit die Galaxy-Reihe hervorgehoben wurde, welche unter anderem Laptops und Smartphones umfasst.

Stellenmarkt
  1. Executive Manager - Standards & Tools (m/w/d)
    OEDIV KG, Bielefeld
  2. Systemadministrator*in (m/w/d) Netzwerk- und Internetdienste
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
Detailsuche

Die Zusammenarbeit umfasst 3G-, 4G-, 5G- und kommende 6G-Lösungen, wobei sich Letztere noch in Entwicklung befinden, sowie deren Lizenzierung. Samsung Electronics fährt seit vielen Jahren zweigleisig: In einem Großteil der Geräte werden ausschließlich oder zumindest mehrheitlich Snapdragon-SoCs eingesetzt, außerdem werden die eigenen Exynos-Prozessoren verwendet.

Entwickelt werden diese von Samsung LSI und produziert von Samsung Foundry, wobei Qualcomm wiederum seit vielen Jahren regelmäßig auch seine Snapdragon-Chips von Samsung herstellen lässt. Abhängig von den Prozesseigenschaften und der Verfügbarkeit setzt Qualcomm zudem auf TSMC, den weltgrößten Auftragsfertiger. Der Snapdragon 8 Gen1 etwa entstand in Samsungs 4 nm EUV, der Snapdragon 8+ Gen1 in TSMCs 4 nm EUV (N4).

Hohe Quartalszuwächse bei Samsung und Qualcomm

Abseits von Smartphones setzt Samsung auch Snapdragon-SoCs in Laptops ein, beispielsweise dem Galaxy Book S. Für Qualcomm stellt das Notebook-Segment mit Windows 11 on ARM ein Wachstumssegment dar, weshalb die Partnerschaft mit Samsung wichtig ist. Im zweiten Quartal 2022 (PDF) stieg Qualcomms Umsatz verglichen zum Vorjahr um 36 Prozent auf 10,936 Milliarden US-Dollar, der Gewinn um 84 Prozent auf 3,73 Milliarden US-Dollar.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    17./18.08.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    19.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Samsung wiederum (PDF) konnte seinen Umsatz um 21 Prozent auf 77,2 Billionen Won (rund 59,41 Milliarden US-Dollar) steigern, der Gewinn erhöhte sich um 15 Prozent auf 11,1 Billionen Won (ca. 8,54 Milliarden US-Dollar).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Intel & AMD: Neue Sicherheitslücken in Prozessoren - SGX betroffen
    Intel & AMD
    Neue Sicherheitslücken in Prozessoren - SGX betroffen

    Aktuelle CPUs von Intel und AMD haben Schwachstellen, über die fremde Daten ausgelesen werden können.
    Eine Analyse von Johannes Hiltscher

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /