• IT-Karriere:
  • Services:

Modellreihe CUH-1200: Sparsamere und leisere Playstation verfügbar

Erst in Japan, nun auch in Europa: Sony hat die Playstation 4 als aktualisierte Version veröffentlicht. Das neue Modell benötigt weniger Energie und weist eine bessere Kühlung auf. Wer derzeit ein CUH-1200-Modell kaufen möchte, sollte zu einer Limited Edition greifen.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Limited Edition im MGS-Design ist ein CUH-1200-Modell.
Die Limited Edition im MGS-Design ist ein CUH-1200-Modell. (Bild: Sony)

Sony hat vor einigen Tagen eine überarbeitete Hardware-Revision der Playstation 4 in den europäischen Handel gebracht. Bisher waren Konsolen der Modellreihe CUH-1200 einzig in Japan verfügbar. Die neue Version weist Änderungen wie eine halbierte Speicherchip-Anzahl, ein kompakteres internes Netzteil und eine andere - genauer gesagt simplere - Kühlung auf.

Stellenmarkt
  1. Elis GmbH, Hamburg-Schnelsen
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Ein Test eines europäischen CUH-1200-Modells zeigt erneut, dass die Playstation 4 sparsamer wurde: Die Nennleistung des Netzteils sank von 250 auf 230 Watt, in der Praxis benötigt die Konsole im Menü oder in Spielen rund 30 Watt weniger. Dennoch heizt sich die neue Playstation 4 stärker auf, da Sony den Kühler vereinfacht hat, indem eine der beiden Heatpipes entfernt wurde.

Bessere Lüftersteuerung

Die höhere Wärmeentwicklung ist offenbar auch einer geringeren Lüfterdrehzahl geschuldet, denn die Modellreihe CUH-1200 arbeitet leiser als die ursprüngliche Version. Digital Foundry misst im Betrieb mit Metal Gear Solid 5 ohne sich drehende Blu-ray-Scheibe 56,5 statt 62,5 dB. Damit ist die neue Playstation 4 viel ruhiger als die alte, aber lauter als eine Xbox One.

Weitere kleine Änderungen sind ein physischer An- und Ausschalter sowie ein Auswurfknopf für die Disc, eine andere Anschlussanordnung auf der Rückseite und der Verzicht auf eine Klavierlackoberfläche. Die komplette Playstation 4 ist nun matt lackiert, auch oberhalb des Laufwerkschachts.

Das gilt allerdings nur für das reguläre schwarze Modell, bei dem der Käufer erst prüfen muss, ob es zur CUH-1200-Reihe gehört. Wer sichergehen möchte, kauft die seit Anfang September verfügbare Limited Edition im Metal-Gear-Solid-5-Design oder die heute startende Destiny-The-Taken-King-Version.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  2. 9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)/18,00€ (Ultimate)
  3. 38,99€
  4. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...

Labbm 21. Okt 2015

Genau das sind Argumente die für eine Konsole sprechen. Wie schon oft gesagt will der...

Smoffte 16. Sep 2015

Schon mal überlegt, dass sich die lokalen Kosten für derlei Artikel nach dem dortigen...

derKlaus 16. Sep 2015

Das nicht, aber eines ist sicher: Den Physiknobelpreis wirst Du eher nicht gewinnen...

Eheran 16. Sep 2015

Interessant, danke. Dann macht man es halt nach dem Jahreswechsel. Da sind auch sonst...

x2k 15. Sep 2015

Techwax 2.0 universell für alles einsetzbar. Putze damit sogar fenster. Achja und...


Folgen Sie uns
       


Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man mit DeepFaceLab arbeitet.

Eigene Deep Fakes mit DeepFaceLab - Tutorial Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /