Abo
  • Services:
Anzeige
Die Limited Edition im MGS-Design ist ein CUH-1200-Modell.
Die Limited Edition im MGS-Design ist ein CUH-1200-Modell. (Bild: Sony)

Modellreihe CUH-1200: Sparsamere und leisere Playstation verfügbar

Die Limited Edition im MGS-Design ist ein CUH-1200-Modell.
Die Limited Edition im MGS-Design ist ein CUH-1200-Modell. (Bild: Sony)

Erst in Japan, nun auch in Europa: Sony hat die Playstation 4 als aktualisierte Version veröffentlicht. Das neue Modell benötigt weniger Energie und weist eine bessere Kühlung auf. Wer derzeit ein CUH-1200-Modell kaufen möchte, sollte zu einer Limited Edition greifen.

Anzeige

Sony hat vor einigen Tagen eine überarbeitete Hardware-Revision der Playstation 4 in den europäischen Handel gebracht. Bisher waren Konsolen der Modellreihe CUH-1200 einzig in Japan verfügbar. Die neue Version weist Änderungen wie eine halbierte Speicherchip-Anzahl, ein kompakteres internes Netzteil und eine andere - genauer gesagt simplere - Kühlung auf.

Ein Test eines europäischen CUH-1200-Modells zeigt erneut, dass die Playstation 4 sparsamer wurde: Die Nennleistung des Netzteils sank von 250 auf 230 Watt, in der Praxis benötigt die Konsole im Menü oder in Spielen rund 30 Watt weniger. Dennoch heizt sich die neue Playstation 4 stärker auf, da Sony den Kühler vereinfacht hat, indem eine der beiden Heatpipes entfernt wurde.

Bessere Lüftersteuerung

Die höhere Wärmeentwicklung ist offenbar auch einer geringeren Lüfterdrehzahl geschuldet, denn die Modellreihe CUH-1200 arbeitet leiser als die ursprüngliche Version. Digital Foundry misst im Betrieb mit Metal Gear Solid 5 ohne sich drehende Blu-ray-Scheibe 56,5 statt 62,5 dB. Damit ist die neue Playstation 4 viel ruhiger als die alte, aber lauter als eine Xbox One.

Weitere kleine Änderungen sind ein physischer An- und Ausschalter sowie ein Auswurfknopf für die Disc, eine andere Anschlussanordnung auf der Rückseite und der Verzicht auf eine Klavierlackoberfläche. Die komplette Playstation 4 ist nun matt lackiert, auch oberhalb des Laufwerkschachts.

Das gilt allerdings nur für das reguläre schwarze Modell, bei dem der Käufer erst prüfen muss, ob es zur CUH-1200-Reihe gehört. Wer sichergehen möchte, kauft die seit Anfang September verfügbare Limited Edition im Metal-Gear-Solid-5-Design oder die heute startende Destiny-The-Taken-King-Version.


eye home zur Startseite
Labbm 21. Okt 2015

Genau das sind Argumente die für eine Konsole sprechen. Wie schon oft gesagt will der...

Smoffte 16. Sep 2015

Schon mal überlegt, dass sich die lokalen Kosten für derlei Artikel nach dem dortigen...

derKlaus 16. Sep 2015

Das nicht, aber eines ist sicher: Den Physiknobelpreis wirst Du eher nicht gewinnen...

Eheran 16. Sep 2015

Interessant, danke. Dann macht man es halt nach dem Jahreswechsel. Da sind auch sonst...

x2k 15. Sep 2015

Techwax 2.0 universell für alles einsetzbar. Putze damit sogar fenster. Achja und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, München
  2. Robert Bosch GmbH, Gerlingen-Schillerhöhe
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ckc ag, Region Braunschweig/Wolfsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. BQ Aquaris X5 für 122,00€)
  2. 81,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis CPU ca. 60€ und Kühler 43€)
  3. 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzneutralität

    FCC-Chef preist Vorteile von Zero Rating für Nutzer

  2. iOS

    SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte

  3. MongoDB

    Sprechender Teddy teilte alle Daten mit dem Internet

  4. Flir One und One Pro im Hands on

    Die heißesten Bilder auf dem MWC

  5. Arktika 1 Angespielt

    Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro

  6. Surge 1

    Xiaomis erstes Smartphone-SoC ist ein Mittelklasse-Chip

  7. TC-7680

    Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

  8. Störerhaftung

    Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

  9. Voice ID

    Alexa soll Nutzer an der Stimme erkennen können

  10. Chrome

    Bluecoat bremst Einführung von besserem TLS-Protokoll



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

  1. Re: TC-7xxx ist als Name aber schon verbrannt

    Dragos | 17:49

  2. Re: Immer wieder MongoDB

    Arsenal | 17:44

  3. Re: Das wird der Telekom Angst machen

    hle.ogr | 17:43

  4. Re: Jaa wenn es um Geld geht....

    neocron | 17:42

  5. Re: 90 Tage sind auch genug Zeit

    1ras | 17:41


  1. 17:48

  2. 17:15

  3. 16:48

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:23

  7. 14:57

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel