Abo
  • Services:
Anzeige
Modbook X
Modbook X (Bild: Kickstarter)

Modbook Pro X: Ein Macbook Pro Retina als Tablet

Nach zweijähriger Pause soll ein neues, zum Tablet umgebautes Macbook Pro von Modbook auf den Markt kommen. Die Innereien eines 15-Zoll-Modells mit Retina-Display werden dazu in einem Tablet-Gehäuse samt Touchscreen untergebracht. Günstig ist das Gerät aber nicht.

Anzeige

Mit Umbauten von Macbooks in andere Gehäuseformen kennt sich Modbook aus. Das Unternehmen hat auch schon Tablets aus Apples Notebooks gebaut und sie mit einem Touchscreen versehen. Nun hat man sich erstmals an ein Retina-Modell getraut.

Das Modbook Pro X besteht aus einem umgebauten Macbook Pro mit Retina-Display im 15-Zoll-Format, das in einem Tabletgehäuse steckt. Eine Tastatur mit Ständer wird ebenfalls mitgeliefert. Der Anwender steckt das Tablet bei Bedarf in die Tastaturbasis, so dass daraus ein Notebook wird. Allerdings kann die Tastatur nicht wie bei einem Notebook umgeklappt werden.

  • Modbook Pro X (Bild: Kickstarter)
  • Modbook Pro X (Bild: Kickstarter)
  • Modbook Pro X (Bild: Kickstarter)
Modbook Pro X (Bild: Kickstarter)

Durch den Umbau entsteht ein Tablet, allerdings kein leichtes. Das Modbook Pro X soll 2,3 kg wiegen. Die Maße liegen bei 40,9 x 29,2 x 1,8 cm. Damit ist das Gerät schwerer als das Macbook Pro.

Dafür erhält man aber auch einen Touchscreen, auf dem per Stift gemalt werden kann. Der Bildschirm erkennt 2.048 unterschiedliche Druckstufen. Damit OS X auch ohne Tastatur komfortabel bedient werden kann, wurden auf der Rückseite einige Tasten in Griffposition integriert, die sich frei belegen lassen.

Noch ist das Modbook Pro X nur ein Kickstarter-Projekt, bei dem die erforderlichen 150.000 US-Dollar erst einmal zusammenkommen müssen. Für rund 2.000 US-Dollar wird ein vorhandenes Macbook Pro, das der Käufer einschicken muss, in ein Tablet verwandelt. Wer knapp 4.000 US-Dollar ausgibt, kann auch gleich ein fertiges Gerät bestellen.

Noch hat die Kickstarter-Kampagne ihr Ziel von 150.000 US-Dollar nicht erreicht, sie läuft jedoch noch mehr als einen Monat bis zum 7. September 2014. Wenn alles gutgeht, soll die Auslieferung des Modbook X Anfang 2015 beginnen.


eye home zur Startseite
paris 14. Mär 2017

... und weil jetzt der Liefertermin 2 Jahre Verspätungsjubiläum hat, mal paar Infos...

Yes!Yes!Yes! 01. Aug 2014

Wozu braucht es dann die Kickstarter-Kampagne?

Anonymer Nutzer 31. Jul 2014

Wo ist der Unterschied? Ob ich jetzt ein Stifttablett von Wacom in OSX nutze ,oder aber...

cubei 31. Jul 2014

Das MacBook Pro kann sich aber im Fall aufklappen und so als Bremsschirm fungieren. Das...

Synor 31. Jul 2014

Als Convertible würde sich auch das Fujitsu T904 eignen. Das gibt es mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Eucon GmbH, Münster
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Dresden
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten
  2. 117,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Videostreaming im Zug: Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
Videostreaming im Zug
Maxdome umwirbt Bahnfahrer bei Tempo 230
  1. USA Google will Kabelfernsehen über Youtube streamen
  2. Verband DVD-Verleih in Deutschland geht wegen Netflix zurück
  3. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch

Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Übernahme Apple kauft iOS-Automatisierungs-Tool Workflow
  2. Instandsetzung Apple macht iPhone-Reparaturen teurer
  3. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  1. Re: "dürften kaum die normalerweise fälligen 1...

    Yeeeeeeeeha | 16:31

  2. Re: Ich finde das ausnahmsweise gut

    Tyler_Durden_ | 16:29

  3. Re: Was soll der Aufriss?

    Berner Rösti | 16:28

  4. Re: Worum gehts?

    Trockenobst | 16:27

  5. Re: Denkt er er hätte eine Sonderposition?

    Berner Rösti | 16:26


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel