Abo
  • Services:
Anzeige
Modaco Switch geht in die offene Betaphase.
Modaco Switch geht in die offene Betaphase. (Bild: Modaco)

Modaco Switch Auf Knopfdruck zwischen synchronisierten ROMs wechseln

Die Software Modaco Switch für das HTC One geht in die offene Betaphase. Nutzer können damit zwischen HTCs Android-Version und Googles Stock Android umschalten - Apps und Inhalte beider Systeme werden dabei synchronisiert.

Anzeige

Der Programmierer Paul O'Brien, bekannt als Modaco, hat mit Modaco Switch eine Softwarelösung vorgestellt, die es Besitzern von HTCs aktuellem Top-Smartphone One ermöglicht, zwischen HTCs Android-Version und Googles Stock Android umzuschalten. Die Besonderheit ist, dass Apps und weitere Inhalte, die unter einem der beiden Betriebssysteme heruntergeladen wurden, auch beim zweiten ROM verfügbar sind. Die Software ist jetzt in die öffentliche Betaphase übergegangen.

Lädt der Nutzer eine App unter HTCs eigener Benutzeroberfläche Sense herunter, kann er auf diese auch unter der zweiten ROM zugreifen. Paul O'Brien demonstriert das in einem Video anhand einer Nachrichten-App und eines Twitter-Clients. Bei diesem werden auch die Benutzerdaten synchronisiert, der Nutzer muss diese also auch nur unter einem der beiden ROMs eingeben.

Reboot beim Umschalten

Um zwischen den ROMs umzuschalten, muss der Nutzer eine "Switch" genannte App ausführen. Diese startet dann das Smartphone neu und bootet das andere Betriebssystem. Ein direktes Umschalten ohne Bootvorgang ist nicht möglich.

Modaco Switch wird wie ein gewöhnliches Custom-ROM installiert. Das HTC One muss für die Installation über einen entsperrten Bootloader und ein Custom Recovery verfügen. O'Brien bietet auf seiner Internetseite eine detaillierte Installationsanleitung an. Als zweites ROM kann auch eine andere alternative Android-Distribution wie Cyanogenmod, AOKP oder Paranoid Android installiert werden.

Entwicklung für weitere Geräte geplant

Momentan ist Modaco Switch nur für die internationale GSM-Version des HTC One verfügbar. Nach eigener Aussage möchte Paul O'Brien die Software als Nächstes für das Samsung Galaxy S4 anbieten. Um Modaco Switch für weitere Smartphones programmieren zu können, hat O'Brien eine Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo gestartet. Mit dem gesammelten Geld möchte er weitere Testgeräte kaufen.


eye home zur Startseite
kendon 29. Jul 2013

da wetterst du aber gegen einen äusserst gut etablierten begriff, dessen bedeutung sich...

Anonymer Nutzer 29. Jul 2013

Smartphones sollen dein Leben effizienter machen? Ein Update bringt Veränderung die man...

wojtek 27. Jul 2013

Ja man

AveN 27. Jul 2013

Ich hoffe, dass wird's auch für mein zukünftiges Smartphone geben =) Mein Finger kreist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  2. Consultix GmbH, Bremen
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Ratbacher GmbH, Coburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft: The Beginning, Fast & Furious 7, Fast & Furious 6, Jurassic World, Gladiator 10th...
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  2. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  3. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz

  4. Ignite 2017

    Microsoft 365 kommt auch für Schüler und Fabrikarbeiter

  5. Lego Boost im Test

    Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

  6. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  7. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  8. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  9. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  10. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  2. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz
  3. Apache Struts Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

  1. Re: 67W im Idle - Aua

    ArcherV | 11:01

  2. Re: "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    ArcherV | 10:59

  3. Re: Yubico sollte erstmal seine Manuals korrigieren

    AntiiHeld | 10:59

  4. Re: Fehlt noch Amazon, dann ist alles gut!

    WalterWhite | 10:58

  5. Re: Blödes Topic von Golem

    Bonita.M | 10:55


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 10:39

  4. 10:30

  5. 09:44

  6. 09:11

  7. 08:57

  8. 07:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel