Abo
  • Services:
Anzeige
Zentrum von Hamburg mit Rathaus: Vernetzung der Innenstadt bis Mitte 2017
Zentrum von Hamburg mit Rathaus: Vernetzung der Innenstadt bis Mitte 2017 (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Mobyklick: Hamburg bekommt kostenloses Stadtnetz

Zentrum von Hamburg mit Rathaus: Vernetzung der Innenstadt bis Mitte 2017
Zentrum von Hamburg mit Rathaus: Vernetzung der Innenstadt bis Mitte 2017 (Bild: Werner Pluta/Golem.de)

Internet unterwegs: In Hamburg wird ein schnelles, öffentliches WLAN eingerichtet. Die Nutzung ist kostenlos. Bis Mitte 2017 soll die Innenstadt komplett vernetzt sein.

Freies Surfen in Hamburg: In der Innenstadt startet heute Mobyklick, ein kostenloses öffentliches WLAN. Eingerichtet und betrieben wird es vom Kabelnetzbetreiber Willy.tel und dem Versorgungsunternehmen Stromnetz Hamburg.

Anzeige

In der Testphase, die am heutigen Donnerstag beginnt, stehen zunächst vier Access Points zur Verfügung. Sie sind an Lichtmasten oder auch Parkleitsysteme montiert und sind an das Glasfasernetz von Willy.tel angeschlossen. Mobyklick deckt zunächst den Bereich "zwischen dem Alstertor, Gerhart-Hauptmann-Platz bis zum Ballindamm und zur Europa Passage" ab.

Der Code kommt per SMS

Nutzer verbinden sich über ihr Mobilgerät mit Mobyklick und erhalten dann per SMS einen vierstelligen Code, mit dem sie sich anmelden können. Dann erhalten sie für 24 Stunden kostenlosen Internetzugang. Die Bandbreite beträgt laut Willy.tel bis zu 1 GBit/s.

Nach Ende der Testphase wird Mobyklick ausgebaut: Bis Mitte kommenden Jahres sollen etwa 180 Access Points aufgestellt werden. Sie sollen einen flächendeckenden WLAN-Empfang auf einem etwa 3,3 Quadratkilometer großen Gebiet in Hamburg ermöglichen - von den Landungsbrücken bis zum Hauptbahnhof. "Unser Ziel ist es, neben der City weite Teile Hamburgs mit Mobyklick auszurüsten", sagte Willy.tel-Chef Bernd Thielk.

Willy.tel verlegt Glasfaser

Das Familienunternehmen Willy.tel hat zusammen mit Wilhelm.tel, einem Tochterunternehmen der Stadtwerke Norderstedt, etwa 1.500 Kilometer Glasfaser in Hamburg verlegt. Die Einrichtung des Stadtnetzes hatte Willy.tel Ende vergangenen Jahres angekündigt.

Wilhelm.tel will zusammen mit dem Nahverkehrsunternehmen Hamburger Hochbahn Busse und U-Bahnstationen mit WLAN-Hotspots ausrüsten. Ein entsprechendes Pilotprojekt soll in Kürze starten.


eye home zur Startseite
Yian 18. Apr 2016

Erinnert mich an McDonald's freies WLAN. Sich mal eben anmelden und einloggen, ja das ist...

Spaghetticode 16. Apr 2016

So kriegt man aber kein einfach nutzbares WLAN hin. Eine eindeutige Identifizierbarkeit...

Kleba 16. Apr 2016

Das sind zwar die "üblichen" wilhelm- bw. willy-tel Teilnehmer, aber als...

Ein Spieler 15. Apr 2016

Die bekommen Geld von der Stadt dafür. Die hat das Projekt initiiert.

non_sense 14. Apr 2016

Naja, Hamburg gibt schmeißt aber derzeit wirklich mit vollen Händen das Geld aus dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MKB Mittelrheinische Bank GmbH, Koblenz
  2. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf
  3. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Authenticator app für gmail 2fa ist nutzlos

    IchBIN | 00:11

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    IchBIN | 00:10

  3. Re: Bei der Telekom wohl eher weniger

    JohnnyDoh | 20.01. 23:56

  4. Re: Auch mit opensource Treibern? nvidia kann...

    Porterex | 20.01. 23:45

  5. Re: Briefpost? Warum nicht etwas hochmodernes...

    TechnikSchaaf | 20.01. 23:38


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel