• IT-Karriere:
  • Services:

Mobility: Tier übernimmt Elektroroller von Coup

Nach dem Aus von Coup hat sich ein Käufer für dessen rund 5.000 Elektroroller gefunden: Das Tretroller-Startup Tier wird die Fahrzeuge übernehmen. Ab Mai 2020 sollen die Tier-Elektroroller dann wieder auf Berlins Straßen zum Ausleihen bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Elektro-Tretroller und ein Elektroroller von Tier
Ein Elektro-Tretroller und ein Elektroroller von Tier (Bild: Tier)

Das Berliner Startup Tier übernimmt die Elektroroller samt Ladeinfrastruktur des pleitegegangenen Anbieters Coup. Das teilt das Unternehmen in einer Pressemitteilung mit. Tier hat bisher unter anderem in Berlin elektrische Tretroller vermietet.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, München

Die Bosch-Tochterfirma Coup hatte Ende 2019 den Verleih seiner Elektroroller überraschend eingestellt und dies mit zu hohen Kosten begründet. Coup hatte die Roller in Berlin, Tübingen, Paris und Madrid bereitgestellt, Nutzer konnten Fahrten über eine App buchen.

Tier übernimmt eigenen Angaben zufolge ungefähr 5.000 Roller von Coup. Das dürften alle Roller sein, die Coup im Einsatz hatte: In Berlin hatte das Unternehmen 1.500 Roller auf den Straßen, in Paris 2.200 und in Madrid 1.300. In Tübingen kamen nur 30 Roller im Rahmen eines Tests zum Einsatz.

Tier hat auch die Ladeinfrastruktur übernommen

Außerdem hat Tier auch die Ladeinfrastruktur von Coup übernommen, da das Unternehmen bisher nur die kleinen Elektro-Tretroller angeboten hat. In den kommenden Wochen will Tier in seine App die Möglichkeit einbinden, auch die Elektroroller anzumieten.

"Viele Kunden wollen ein etwas schnelleres Fahrzeug für mittlere Distanzen zwischen vier und zehn Kilometern. Jetzt können wir diesen Kunden ein sehr gutes Angebot mit hochwertigen Fahrzeugen bereitstellen", erklärt der CEO und Mitbegründer von Tier, Lawrence Leuschner.

Starten will Tier mit den Rollern in Berlin im Mai 2020. Wann und ob das Unternehmen auch in andere Städte expandieren wird, geht aus der Pressemitteilung nicht hervor. Denkbar ist aber, dass Tier die Mopeds zumindest teilweise auch an seinen anderen Standorten einführen wird. Welches Preismodell Tier für die Elektroroller verwenden wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 24,99€
  3. 23,99€

IchBIN 26. Feb 2020 / Themenstart

Eben, sag ich ja: Normalerweise ist ein 4-Takter-Roller nicht laut. Und im Vergleich zum...

wurstdings 26. Feb 2020 / Themenstart

Haha, und ich habe kurz überlegt, warum sie nicht dazu schreiben welches Tier nun die...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer)

Das Makerphone ist ein Handy zum Zusammenbauen. Kinder wie auch Erwachsene können so die Funktionsweise eines Mobiltelefons nachvollziehen.

Golem.de baut das Makerphone zusammen (Zeitraffer) Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  2. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate
  3. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus

    •  /