Mobilität: Exklusive Schnelllader für Hamburger E-Taxis

Elektrische Taxis haben tagsüber wenig Zeit, an Ladesäulen zu stehen. Daher können sie in Hamburg nun an einer eigenen Station laden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die typischen Londoner Taxis von LEVC, wie auf dem Foto in Berlin zu sehen, sind nun auch in Hamburg elektrisch unterwegs.
Die typischen Londoner Taxis von LEVC, wie auf dem Foto in Berlin zu sehen, sind nun auch in Hamburg elektrisch unterwegs. (Bild: LEVC)

Elektrische Taxis in Hamburg können künftig exklusiv an einer eigenen "Doppel-Schnell-Ladestation" laden. Die Ladestation diene als Ergänzung und Unterstützung des Projekts Zukunftstaxi, teilte die Verkehrsbehörde am Mittwoch mit. Mit dem Projekt fördere die Stadt Hamburg gemeinsam mit mehr als 30 privaten und öffentlichen Partnern die Umstellung von Hamburgs Taxiflotte auf elektrische Antriebe.

Stellenmarkt
  1. Data Analyst (m/w/d) Digital Marketing
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart
  2. DevOps Engineer für Softwareentwicklung, Informatiker / Fachinformatiker (w/m/d)
    energy & meteo systems GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Seit Beginn des Projekts Zukunftstaxi vor gut einem halben Jahr sei die Zahl der elektrischen Taxis von 4 auf 60 gestiegen. Ziel sei es, noch bis Ende des Jahres rund 100 E-Taxis auf Hamburgs Straßen zu bringen. Langfristig sollen auf Hamburgs Straßen nur noch elektrische Taxis unterwegs sein.

Der nun eröffnete Schnelllader liegt etwa auf halber Strecke zwischen Flughafen und Innenstadt und damit an einer sehr häufig gefahrenen Route. Die maximale Ladeleistung liegt allerdings nur bei 160 kW. Verschiedene Elektroautos ermöglichen inzwischen schon deutlich höhere Ladeleistungen. Dazu zählen auch Modelle wie das Tesla Model 3, die laut Verkehrsbehörde als Taxi eingesetzt werden können.

Zweite Förderrunde bereits angelaufen

Der Mitteilung zufolge konnten in der ersten Stufe des Programms von April dieses Jahres an 130 E-Taxis mit jeweils 10.000 Euro sowie 20 barrierefreie E-Taxis mit bis zu 20.000 Euro gefördert werden. Die Zahl der Anträge habe das Fördervolumen bereits nach wenigen Tagen überstiegen. Die zweite Förderstufe startete demnach am 1. Oktober 2021. Damit werden weitere 170 E-Taxis mit bis zu 5.000 Euro und 30 für die Rollstuhlbeförderung geeignete E-Taxis mit bis zu 10.000 Euro gefördert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kaiser Ming 04. Nov 2021

und zwar nachwievor, sind Ladesäulen für alle. Keine Lobbygeschenke für Taxi Firmen...

hasselblood 04. Nov 2021

In der Praxis erreichen die Model 3 die Ladeleistung kaum oder gar nicht. Aber wieviel...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nasa
Capstone - kleine Raumsonde, große Mondmission

Die Nasa schickt ihre Mini-Raumsonde Capstone zum Mond. Dort soll sie nicht nur die Umlaufbahn der zukünftigen Lunar-Gateway-Raumstation testen.
Ein Interview von Patrick Klapetz und Frank Wunderlich-Pfeiffer

Nasa: Capstone - kleine Raumsonde, große Mondmission
Artikel
  1. Playstation Plus im Test: Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!
    Playstation Plus im Test
    Die Ära der Spielabos ist endgültig angebrochen!

    Mit PS Plus gibt es nun Spieleabos für (fast) alle Plattformen. Eines ist beim insgesamt guten, aber konfusen Angebot von Sony aber noch offen.
    Von Peter Steinlechner

  2. E-Paper: Modos will besseren E-Ink-Monitor bauen
    E-Paper
    Modos will besseren E-Ink-Monitor bauen

    Modos' Paper Monitor soll eine bessere Latenz als die E-Ink-Konkurrenz haben und Graustufen besser abbilden. Marktreif ist das Gerät noch nicht.

  3. Elektroautos: Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer
    Elektroautos
    Tesla hat offenbar zu wenig Platz für Homeoffice-Rückkehrer

    Tesla holt seine Angestellten mit Drohungen aus dem Homeoffice zurück - hat im Büro aber gar nicht genügend Platz für alle.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Top-TVs bis 57% Rabatt • MindStar (Palit RTX 3080 Ti 1.099€, G.Skill DDR5-5600 32GB 189€) • Lenovo 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 339,94€ • Corsair Wakü 236,89€ • Razer Viper V2 Pro günstig wie nie: 144,74€ • Alternate (Team Group SSD 1TB 119,90€, HTC VR-Brillen ab 365€)[Werbung]
    •  /