Abo
  • Services:

Mobilität: BMW will iX3, iNext und weitere Elektroautos 2018 vorstellen

Seit der Markteinführung des i3 im Jahr 2013 hat BMW keine rein elektrisch betriebenen Fahrzeuge mehr vorgestellt. Nun kommt die zweite Welle der Elektromobilität aus Bayern, wie Firmenchef Harald Krüger angekündigt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
BMW i Vision Dynamics als Vorbild für den i4
BMW i Vision Dynamics als Vorbild für den i4 (Bild: BMW)

BMW wird gleich mehrere neue Elektroautos vorstellen. Dies kündigte Firmenchef Harald Krüger auf der Bilanzpressekonferenz 2018 an: "Im Verlauf des Jahres präsentieren wir voll elektrische Konzeptfahrzeuge, die alle in Serie gehen."

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Dazu gehören der iX3, der iNext und der BMW i Vision Dynamics, der als BMW i4 auf dem Genfer Automobilsalon angekündigt wurde. Sowohl der iNext als auch der i4 sollen in Deutschland produziert werden.

Die elektrische Version des SUVs X3 soll iX3 heißen und zusammen mit dem BMW iNext, der gegen das Tesla Model 3 gesetzt wurde, in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Krüger fügte hinzu, dass der iNext zusammen mit dem i4 die fünfte Generation des eDrive-Antriebsstrangs von BMW enthalten werde, der eine größere Reichweite haben werde. "Mit der fünften Generation von eDrive können unsere Fahrzeuge je nach Modell 550 bis 700 km mit Strom fahren." Nach welchem Messverfahren BMW diese Werte ermittelt habe, sagte Krüger nicht.

Das nächste E-Fahrzeug von BMW wird der vollelektrische Mini sein, der ab 2019 in Oxford und Mexiko gebaut werden soll. Krüger bekräftigte, dass "unsere Zukunft eindeutig elektrisch ist", bezog aber auch Plug-in-Hybride in diese Aussage mit ein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 915€ + Versand

Hakuro 23. Mär 2018

Interessant wie unterschiedlich die Eindrücke sind. Ich denke mal das kommt auch aufs...

tingelchen 23. Mär 2018

Wäre nicht die erste Firma die eine andere wegen sowas verklagt. Obwohl beide Firmen auf...

tingelchen 23. Mär 2018

Mit extra leichten Sliks, Rückenwind, Bergab und dem Ausbau jeglichen Innenlebens und...

Satcadir 22. Mär 2018

des dominierenden Auto-Betriebssystems werden. Als erstes wird auf dem Weg dorthin das...

theFiend 22. Mär 2018

Der i3 ist halt so ne art "serien erprobungs Fahrzeug"... da wär ein Run auf die Kiste...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /