Mobilfunkprobleme: Apple veröffentlicht iOS 6.1.1 für iPhone 4S

Um die Mobilfunkprobleme des iPhone 4S zu lösen, hat Apple ausschließlich für dieses Smartphone iOS 6.1.1 veröffentlicht. Eine neue Jailbreak-Software steht ebenfalls bereit.

Artikel veröffentlicht am ,
Apples iOS 6.1 ist da.
Apples iOS 6.1 ist da. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Apple hat ein Update seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, das die Probleme im Bereich Mobilfunk beheben soll, die mit iOS 6.1 entstanden sind. Das Update ist nur für das iPhone 4S erschienen und 23 MByte groß.

Stellenmarkt
  1. Head (m/w/d) of Managed Service/on Premise Solutions Automotive
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. IT Projektmanager Infrastruktur (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Kurz zuvor waren Warnungen sogar von Vodafone bekanntgeworden, die Vorversion 6.1 nicht auf das iPhone 4S zu spielen. Der Mobilfunkprovider hatte in Großbritannien seine Kunden vor der Installation des Updates in einem offiziellen Forumsbeitrag gewarnt. Demnach kann es zu Problemen mit 3G-Verbindungen kommen. Betroffen seien sowohl Telefongespräche als auch Datenverbindungen.

Ob Apple mit iOS 6.1.1 auch die Akkuprobleme abstellt, von denen viele Nutzer berichteten, geht aus den knappen Veröffentlichungsnotizen nicht hervor.

Mit iOS 6.1 hatte Apple die LTE-Unterstützung von iPhones und iPads erweitert und weltweit 36 weitere Telekommunikationsanbieter und 23 iPad-Mobilfunkanbieter hinzugefügt. Davon profitierten Nutzer in Italien, Dänemark, Finnland, der Schweiz, den Philippinen und einigen Ländern des Nahen Ostens. Darüber hinaus wurden Änderungen bei iTunes Match und der Oberfläche vorgenommen und für die USA eine Kauffunktion für Kinotickets über Siri eingebaut.

Golem Karrierewelt
  1. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.01.2023, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    10./11.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer das Update auf iOS 6.1.1 nicht über iTunes und Kabelverbindung, sondern per WLAN einspielen will, muss in den iOS-Geräten in den Einstellungen die Softwareaktualisierung auswählen.

Nachtrag vom 12. Februar 2013, 10:10 Uhr

Ein neuer Evasi0n-Jailbreak von Evad3rs in Version 1.3 soll nun auch iOS 6.1.1 auf dem iPhone 4S unterstützen. Offenbar hat Apple die Lücke, mit der der Jailbreak überhaupt möglich ist, beim Update nicht geschlossen. Der Meldungstext wurde entsprechend angepasst.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


caso 13. Feb 2013

Sorry falsch verstanden.

Fuchs 12. Feb 2013

Nein, den Bug hatte ich bisher nicht, aber danke der Nachfrage :-)

zettifour 12. Feb 2013

Hmmm....probier mal Folgendes, einzeln oder alles: - alle Apps aus der Taskbar...

ad (Golem.de) 12. Feb 2013

Dankeschön!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  2. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  3. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /