Abo
  • Services:
Anzeige
Apple iPhone 5C in Einzelteilen
Apple iPhone 5C in Einzelteilen (Bild: IHS/Isuppli)

Mobilfunkbetreiber: Schwache Nachfrage für das iPhone 5C

IPhone-Kunden wollen offenbar das iPhone 5S und nicht das etwas günstigere iPhone 5C. In einem Elektronikmarkt soll das Verkaufsverhältnis 3 zu 1 sein.

Anzeige

IPhone-Käufer wollen das iPhone 5S oder das ältere iPhone 4S, die Nachfrage für das iPhone 5C fällt schwächer aus als erwartet. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf den Finanzchef des Mobilfunkbetreibers Orange, Gervais Pellissier. Das iPhone 5C verkaufe sich nicht so gut wie erwartet, weil es teurer sei, so Pellissier. Das ältere iPhone 4S bleibe für die Kunden daher attraktiv.

In Deutschland wird das iPhone 5S für 700 Euro (16 GByte), 800 Euro (32 GByte) und 900 Euro (64 GByte) angeboten. Das iPhone 5C kostet 600 Euro (16 GByte) beziehungsweise 700 Euro (32 GByte).

Das iPhone 5C werde sehr viel weniger nachgefragt als das teurere iPhone 5S, sagte Pellissier.

Beschäftigte des US-Anbieters von Unterhaltungselektronik Best Buy sagten dem Wall Street Journal, dass sie sehr viel mehr iPhone 5S als iPhone 5C auf Lager hätten. Ein Beschäftigter sagte, das 5S verkaufe sich dreimal besser als das 5C.

Zuvor hatten das Wall Street Journal und die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, dass Apple bei seinen Auftragsherstellern die Bestellungen für das iPhone 5C stark reduziert habe.

Pegatron, wo zwei Drittel der gesamten iPhone-5C-Produktion laufen sollen, muss 20 Prozent weniger herstellen. Foxconn produziert die verbliebenen rund 33 Prozent und soll die Fertigung um ein Drittel senken. Ein Komponentenhersteller für das iPhone 5C soll aufgefordert worden sein, seine Liefermenge um 50 Prozent zu reduzieren.

Der ursprüngliche Bericht vom Wall Street Journal wurde entfernt und durch einen Bericht mit fast identischen Informationen ersetzt, der zudem das Statement des Orange-Managers enthält. Ein Videobericht zu dem ursprünglichen Text ist weiter online.


eye home zur Startseite
plantoschka 17. Okt 2013

Und damit ist es das zweit meist verkaufte Smartphone am Markt (International gesehen...

ChMu 17. Okt 2013

Das 5C wird aber nicht im Elektronik Markt an die Masse verkauft, das ist nicht die...

Replay 17. Okt 2013

Zumindest beim 5c gibt es auch danach kein stärkeres Absinken des Batteriestands. Das...

swissmess 17. Okt 2013

Naja, die meisten Stimmen, die ich gelesen hab, haben nicht das 5C an sich kritisiert...

SteveFox4 17. Okt 2013

Apple hat ein Teures iPhone, ein mittlere iPhone und ein Billig iPhone ! Man muss nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Hamburg
  2. Völkl Sports GmbH & Co. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  2. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  3. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  4. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  5. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  6. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  7. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  8. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  9. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  10. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: Wer übernimmt die Kosten?

    Cyber | 03:10

  2. Re: Überleben durch Anzahlungen

    DAUVersteher | 02:51

  3. Re: 850 Fachverfahren

    Cok3.Zer0 | 02:31

  4. Re: Nicht jammern, sondern machen

    Cok3.Zer0 | 02:19

  5. Re: Wieder mit veraltetem Betriebssystem?

    Cok3.Zer0 | 02:07


  1. 17:56

  2. 15:50

  3. 15:32

  4. 14:52

  5. 14:43

  6. 12:50

  7. 12:35

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel