Abo
  • Services:

Mobilfunk: Vodafone führt HD Voice im GSM-Netz ein

Bessere Sprachqualität im ganzen Netz verspricht Vodafone mit HD Voice. Das läuft jedoch nur innerhalb des Vodafone-Netzes. Beide Seiten müssen zudem HD Voice unterstützen.

Artikel veröffentlicht am ,
Wi-Fi Calling
Wi-Fi Calling (Bild: Vodafone)

Im gesamten Mobilfunknetz von Vodafone Deutschland steht HD Voice zur Verfügung. Das gab das Unternehmen bekannt (PDF). Die Technologie, die im UMTS- und LTE-Netz schon länger eingesetzt wird, steht nun auch im GSM-Netz für verschiedene Geräte zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt
  2. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf

EVS (Enhanced Voice Service) ist ein Codec, der den Frequenzbereich für Sprachdienste erweitern soll und Telefongespräche in Hi-Fi-Qualität verspricht. Vodafone Deutschland führte EVS im Mai in seinem LTE-Netz ein. Über Firmware-Updates unterstützen verschiedene Smartphones EVS als Codec für die Telefonie, jedoch nur im Vodafone-Netz. Beide Smartphones müssen zudem HD Voice unterstützen. Für Superwideband-Übertragungen über VoLTE wurde EVS von der Branchenorganisation GSMA zum vorgeschriebenen Audiocodec ernannt. Narrow- und Wideband-Übertragungen sind ab 5,9 KBit/s möglich, Superwideband mit Full-HD-Voice-Qualität wird ab 9,6 KBit/s unterstützt.

Vodafone führte im Mai auch Wi-Fi Calling (auch Voice over Wi-Fi genannt) ein. Damit können Kunden in WLAN-Netzwerken mit ihren Smartphones telefonieren - ohne die Installation einer zusätzlichen App. Der Wechsel vom WLAN- ins LTE-Netz soll ohne Unterbrechung möglich sein.

Wi-Fi Calling auch mit dem iPhone

Mit Wi-Fi Calling könnten Nutzer auch bei schwachem Empfang mit dem Handy telefonieren, wenn sie Zugriff auf ein WLAN haben. Mit dem Dienst wählt das Smartphone automatisch das WLAN für Gespräche, wenn es die bessere Verbindung bietet.

Wi-Fi Calling ist ab Oktober 2016 auch mit dem iPhone möglich. Ab sofort können Vodafone-Kunden mit dem iPhone 6 oder neueren Apple-Modellen Telefonate in höherer Qualität führen. Insgesamt sind im Netz von Vodafone 14 Smartphones Wi-Fi Calling-fähig, erklärte das Unternehmen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€
  3. (-68%) 12,99€
  4. 1,25€

iToms 26. Okt 2016

Prinzipiell ist HD-Voice nix anderes als AMR-WB. Das wird auch von nun GSM, UMTS und LTE...

skyynet 26. Okt 2016

Die Grundinfo, dass Vodafone nun HD Voice auch im GSM Netz unterstützt war offensichtlich...

dura 26. Okt 2016

Wobei das natürlich, zumindest für iPhones, quatsch ist. Denn so einen Käse lässt Apple...

Kondom 26. Okt 2016

In der Überschrift steht wortwörtlich "GSM-Netz". Im Artikel kein Wort darüber, dass man...


Folgen Sie uns
       


Conan Exiles - Livestream

Im Survival-MMO Conan Exiles darf ein barbarischer Golem(.de-Redakteur) nicht fehlen. Im Livestream schaffen wir es mit tatkräftiger Unterstützung unserer Community (Danke!) bis in die neue Region der Sümpfe.

Conan Exiles - Livestream Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /