Abo
  • Services:

Mobilfunk: Vodacom und Huawei bringen 1 GBit/s nach Südafrika

In Südafrika laufen Versuche für sehr schnelles LTE. In einem großen Einkaufszentrum haben Huawei und Vodacom gezeigt, dass sich LAA die Frequenz mit Wi-Fi teilen kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Snapdragon X16
Snapdragon X16 (Bild: Qualcomm)

Huawei und der Mobilfunkbetreiber Vodacom haben 1 GBit/s im Mobilfunk getestet. Dies gaben die Partner am 6. Juni 2016 bekannt. Die Übertragung erfolgte im lizenzierten und unlizenzierten Spektrum.

Stellenmarkt
  1. Cosmo Consult AG, Bremen
  2. Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt (LHW), Magdeburg

Bei dem Test wurde mit Qualcomm Technologies zusammengearbeitet, die einen Snapdragon 820 mit X12 LTE für den Livetest bereitstellten. Das Snapdragon X16 wurde mit dem RF-Transceiver WTR5975 kombiniert. Möglich machen die hohe Datenrate eine dreifache Carrier-Aggregation mit einer Modulation von 256QAM, 4x4 MIMO mit vier Antennen und LTE im WLAN-Spektrum, also LTE-U (Unlicensed) oder LAA (Licensed Assisted Access). Kommerzielle mobile Endgeräte, die die Technik unterstützen, würden in der zweiten Jahreshälfte 2016 erwartet, teilte der chinesische Netzwerkausrüster mit.

Dabei kam Huawei Lampsite zum Einsatz, eine Straßenlaterne mit integrierter Mobilfunkantenne. "Huawei glaubt, dass LAA ein innovativer Weg ist, um die Effizienz des unlizenzierten Spektrums auszunutzen und die Nutzererfahrung zu verbessern", erklärte das Unternehmen. LAA soll besonders die LTE-Nutzung in großen Räumen verbessern. Die Technik richtet sich an Picozellen, kleine Mobilfunkzellen mit niedriger Sendeleistung, die in großen Gebäuden wie Flughäfen oder Einkaufszentren benutzt werden können - im 5-GHz-Frequenzband, das für WLAN genutzt wird, generell aber technologieneutral ist.

LAA im Downlink

LAA ist erst mal nur im Downlink verfügbar, von der Basisstation zum Endgerät. In 3GPP Release 14 wird auch die Übertragung des Uplinks im unlizenzierten Spektrum standardisiert.

Zugleich sei mit einem weiteren Versuch in dem großen Einkaufszentrum Sandton City bewiesen worden, dass Wi-Fi und LAA sich das Spektrum teilen könnten. So wurde das Listen-Before-Talk-Protokoll (LBT) implementiert, das die Koexistenz mit Wi-Fi-Geräten sichern soll. Bei diesem Mechanismus wartet ein Sender zunächst darauf, dass andere Sender ihre Übertragung beenden, um diese nicht zu stören.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,00€
  2. 56,99€
  3. 65,99€
  4. 54,99€

RicoBrassers 07. Jun 2016

Weil jeder weiß - das Telefon wurde nach der Telecom und Vodafone benannt. ;)

Gandalf2210 07. Jun 2016

Weil die erlaubte Sendeleistung sowie die Frequenz bedingte Reichweite gegen 0 geht.


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019)

Das Xperia 10 Plus hat Sony auf dem Mobile World Congress 2019 vorgestellt. Im ersten Hands on konnte uns die schmale Bauform überzeugen. Endlich gibt es auch Dual-Kamera-Technik. Das Xperia 10 Plus kommt Anfang März 2019 für 430 Euro auf den Markt.

Sony Xperia 10 Plus - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  2. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

    •  /