Abo
  • Services:
Anzeige
Unternehmenssitz von Drillisch Telecom
Unternehmenssitz von Drillisch Telecom (Bild: Drillisch Telecom)

Mobilfunk: United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

Unternehmenssitz von Drillisch Telecom
Unternehmenssitz von Drillisch Telecom (Bild: Drillisch Telecom)

United Internet will größter Aktionär bei Drillisch werden. Der Zukauf kostet rund 200 Millionen Euro.

Anzeige

United Internet kauft über 9 Prozent an Drillisch. Das gab das Unternehmen am 27. April 2015 in einer Börsenmitteilung bekannt. Damit wird United Internet größter Aktionär bei dem konkurrierenden Mobilfunkprovider. Der Kauf wird über die Tochtergesellschaft United Internet Ventures vollzogen. Notwendig ist die Freigabe des Bundeskartellamts.

Angaben zum Kaufpreis wurden nicht gemacht. Gemessen am Schlusskurs vom heutigen Montag wäre der Anteil rund 204 Millionen Euro wert.

Marken wie Simply, Maxxim, Hellomobil, Deutschlandsim oder Winsim

Mit dem Kauf hätte United Internet durch frühere Beteiligungen insgesamt 20,7 Prozent an Drillisch. United-Internet-Chef Ralph Dommermuth sagte: "Wir kennen Drillisch und die im Vorstand tätigen Brüder Choulidis schon seit vielen Jahren und schätzen deren erfolgreiche Unternehmensführung. Als strategischer Aktionär wollen wir die weitere Entwicklung der Drillisch AG begleiten und von deren Wachstum profitieren." Ein Übernahmeangebot für das gesamte Unternehmen sei derzeit aber nicht geplant.

Drillisch bietet Discounttarife unter Marken wie Simply, Maxxim, Hellomobil, Deutschlandsim oder Winsim. Drillisch kaufte in diesem Monat das Handelsunternehmen The Phone House von der britischen Firma Dixons Carphone. Phone House ist wie Drillisch und United Internet auch als Provider ohne eigenes Mobilfunknetz aktiv. The Phone House sei in Deutschland mit einer Vermittlung von über 1 Million Teilnehmern pro Jahr einer der großen Distributoren für Mobilfunk- und Festnetzverträge sowie für Smartphones und Zubehör. Drillisch-Firmenchef Paschalis Choulidis hatte im März 2014 selbst angekündigt, das Unternehmen sei für eine Übernahme gut vorbereitet, man schaue sich den Markt an, aber aktuell gebe es nichts Besonderes.


eye home zur Startseite
IT-pr0fi 18. Mai 2015

Da sieht man wieder, wer keine Ahnung hat.

Wimmmmmmmmy 28. Apr 2015

Vodafone kauft KabelDeutschland. GMX (UT) kauft sich bei Drillisch ein. Alles Unternehmen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Infinity Fabric Takt?

    ms (Golem.de) | 03:16

  2. Re: Widerlegung wäre schlecht?

    Sharra | 02:58

  3. Double Rank Module?

    Braineh | 02:38

  4. Re: Der Artikel strotzt vor falschen...

    Braineh | 02:34

  5. Re: Widerlegen?

    Yeeeeeeeeha | 02:28


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel