• IT-Karriere:
  • Services:

Mobilfunk: Telefónica schaltet 3G ab und LTE funktioniert nicht

Der Netzbetreiber Telefónica/O2 tröstet die Betroffenen in dem kleinen Ort Neuenburg damit, dass 2G weiterhin verfügbar sei.

Artikel veröffentlicht am ,
Teilnetz durch Fehler bei 3G-Abschaltung
Teilnetz durch Fehler bei 3G-Abschaltung (Bild: Telefonica/)

Seit Dezember ist in Neuenburg, einem Ortsteil der Gemeinde Zetel in Niedersachsen, das 3G-Netz abgeschaltet, doch die LTE-Einheit funktioniert dort nicht. Einen entsprechenden Bericht im O2-Nutzerforum hat der Mobilfunkbetreiber Telefónica bestätigt. Zuerst hatte das Onlinemagazin Teltarif darüber berichtet. Die gesamte Gemeinde Zetel in Friesland hat nur 11.800 Einwohner.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Essen
  2. BASF Services Europe GmbH, Berlin

Ein bisher "seit Jahren zufriedener" Telefónica-Kunde beschwerte sich im O2-Nutzerforum, dass seit Dezember UMTS ausgeschaltet sei, ohne dass ein Ersatz für Datennutzung bestehe: "Wäre ja okay, wenn ich LTE hier hätte." Er sei nicht der einzige Betroffene in dem Ort, auch werde im "Live Check suggeriert, das alles okay ist". Dennoch laufe der Vertrag und damit auch die Kosten weiter, beklagte der Nutzer und fragte, warum der Netzbetreiber keine mobile Station aufstellt.

Telefónica-Sprecher Jörg Borm erklärte Golem.de auf Anfrage: "In 26340 Neuenburg bei Zetel haben wir am 17. Dezember eine alte UMTS-Anlage außer Betrieb genommen, GSM steht hier aber weiterhin zur Verfügung. Zeitgleich sollte die neue 4G-Anlage in Betrieb gehen. Dies hat leider nicht funktioniert, das bedauern wir sehr." Aufgrund der Feiertage seien Bautätigkeiten nur eingeschränkt möglich gewesen. Der technische Dienstleister sei beauftragt, sich schnellstmöglich um die LTE-Nachrüstung zu kümmern.

Ein weiterer Kunde berichtete bereits Ende Dezember 2020 im O2-Nutzerforum, dass ein neuer Sender in der Nähe von Grabstede einige Tage zuvor in Betrieb gegangen sei. "Wie du aber sehen kannst, strahlt der Turm zur Bundesstraße. Problem ist hier, dass Neuenburg tiefer gelegen ist, auch hindert der Wald das Signal. Daher langt der Mast leider nicht über die Bäume hinweg." In der weiteren Diskussion wird gefordert, dass Telefónica den Netzausbau zusammen mit der Community planen solle, die die Lage vor Ort genau kenne.

Telefónica Deutschland gab am 18. November 2020 bekannt, 3G bereits bis zum Jahresende 2021 abzuschalten. Das Frequenzspektrum bei 2.100 MHz solle ausschließlich für die 4G- und 5G-Standards eingesetzt werden.

Nachtrag vom 14. Januar 2021, 15:10 Uhr

Laut Telefónica-Sprecher Borm ist die Anlage heute on Air gegangen, womit das Problem gelöst sein sollte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3070 Gaming OC für 819€, EVGA GeForce RTX 3080 FTW3 ULTRA GAMING...
  2. (u. a. Crusader Kings 3 für 22,99€, Cyberpunk 2077 für 33,99€)
  3. (u. a. LG OLED65CX9LA für 1.999€, Panasonic TX-50HXW584 für 449€)
  4. 72,90€ (Bestpreis)

Balion 15. Jan 2021 / Themenstart

Mein Vorschlag wäre einfach nach der PLZ aus dem Vertrag zu gehen. Damit dürfte man den...

Ayparalido 15. Jan 2021 / Themenstart

Ist das Dein Rechtsempfinden, oder kannst Du belegen, dass das schon irgendwer...

.02 Cents 15. Jan 2021 / Themenstart

Diese schwarz-weiss Aufteilung in die guten Kämpfer für die Rechte der Entrechteten, und...

frostbitten king 15. Jan 2021 / Themenstart

Mach ich seit Jahren so. Nur monatlich kündbare Sim-only Tarife. In Österreich ist es...

bplhkp 14. Jan 2021 / Themenstart

Das Problem ist entstanden, weil O2 den 3G-Masten abgebaut hat und es beim LTE-Masten...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
Westküste 100
Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
  2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

    •  /