Abo
  • IT-Karriere:

Mobilfunk: Telefónica führt eSIM-Tarife ein

Nach Vodafone und der Telekom bringt jetzt auch Telefónica Tarife mit eSIM statt herkömmlicher SIM-Karte. Jeder Postpaid-Kunde kann seinen bestehenden Tarif der Marken O2, Blau und Ay Yıldız in einen eSIM-Tarif umwandeln und dann etwa mit den neuen iPhones verwenden.

Artikel veröffentlicht am ,
Unter anderem das iPhone Xs Max lässt sich mit den eSIM-Verträgen von Telefónica nutzen.
Unter anderem das iPhone Xs Max lässt sich mit den eSIM-Verträgen von Telefónica nutzen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Netzanbieter Telefónica hat bekannt gegeben, ab sofort mit seinen Tarifen eSIMs zu unterstützen. Jeder Postpaid-Tarif ist demnach auch als eSIM-Tarif verfügbar, bestehende Verträge können umgewandelt werden.

Stellenmarkt
  1. InfraServ GmbH & Co. Gendorf KG, Burgkirchen an der Alz
  2. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

So können Kunden ihre vorhandene klassische SIM-Karte eintauschen und fortan nur noch die eSIM in ihrem Gerät verwenden. Ebenso ist es möglich, eine zusätzliche SIM-Karte zu ordern und diese in eine eSIM umzuwandeln.

SIM-Tausch ist kostenlos

Der Tausch SIM gegen eSIM ist grundsätzlich kostenlos. Wer die eSIM im Rahmen eines Multicard-Tarifs verwenden will, muss dafür aber je nach gewähltem Tarif möglicherweise eine monatliche Zusatzgebühr zahlen.

Die eSIM-Tarife lassen sich nicht nur in Smartwatches wie der Apple Watch oder der Huawei Watch verwenden, sondern auch mit den neuen iPhones. Die Modelle iPhone Xs, Xs Max und Xr haben eine eingebaute eSIM, auf die nun auch Vertragsprofile von Telefónica gespielt werden können. Passend zu den neuen eSIM-Tarifen bietet Telefónica über O2 in Deutschland an dem 21. November 2018 auch die neue Galaxy Watch LTE von Samsung an.

Die neuen Pixel-3-Modelle von Google bietet Telefónica bei O2 zwar nicht an, die eSIM-Tarife sollten mit den Geräten aber ebenso funktionieren. Solange ein Gerät den GSMA-Standard unterstützt, sollen die eSIM-Tarife von Telefónica funktionieren.

Anfang November 2018 hatte bereits Vodafone seine eSIM-Tarife gestartet. Diese funktionieren nach einem ähnlichen Prinzip wie bei Telefónica: Auch bei Vodafone lassen sich alle Postpaid-Tarife in eSIM-Tarife umwandeln.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Schwabe 21. Nov 2018

@golem Die eSIM von o2 wird zurzeit nicht für die Apple Watch unterstüzt! Siehe hier den...

M.P. 12. Nov 2018

Warum ist das sinnlos? Gerade bei der Überbrückung von Funklöchern könnte man doch die...

robinx999 11. Nov 2018

Hier finde ich es aber erstaunlich dass die Telekom keine Verifikation bei den Händlern...

robinx999 09. Nov 2018

Das ist wohl zur Zeit unterschiedlich geregelt, Vodafone schreibt auf deren Seite Kann...


Folgen Sie uns
       


Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019)

Noctua zeigt den ersten passiven CPU-Kühler, welcher sogar einen achtkernigen Core i9-9900K auf Temperatur halten kann.

Noctuas passiver CPU-Kühler (Computex 2019) Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


        •  /