Mobilfunk: Störung in Vodafones Handynetz in Norddeutschland

Im Großraum Bremen, Oldenburg und Emden können Kunden im Vodafone-Mobilfunknetz derzeit nicht telefonieren. An der Beseitigung der Störung wird gearbeitet. Vodafone hat den Netzausfall heute früh im Raum München bereits behoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobilfunknetz von Vodafone in Norddeutschland gestört
Mobilfunknetz von Vodafone in Norddeutschland gestört (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Seit den Morgenstunden des 21. Juni 2012 ist das Mobilfunknetz von Vodafone im Großraum Bremen, Oldenburg und Emden gestört, bestätigte Vodafone Golem.de Berichte von betroffenen Kunden. Die Ursache ist ein Kabelschaden an Glasfaserleitungen. Die Reparaturarbeiten hätten bereits begonnen, erklärte der Netzbetreiber. Wie lange die Reparatur dauern werde, sei derzeit nicht abzusehen. Vodafone hofft, die Störung im Laufe des Tages beseitigen zu können.

Stellenmarkt
  1. Change und Release Manager (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  2. IT Security Specialist (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf
Detailsuche

Im Großraum Bremen, Oldenburg und Emden ist derzeit weder im UMTS- noch im GSM-Netz das Telefonieren im Vodafone-Netz möglich. Auch der SMS-Empfang und -Versand soll gestört sein. Mobile Datenverbindungen auch im LTE-Netz sollen von der Störung nicht betroffen sein.

Zusammenhang zum Netzausfall vom Wochenende wird untersucht

Bereits am zurückliegenden Sonntag (17. Juni 2012) fiel das Mobilfunknetz von Vodafone im Großraum Bremen, Oldenburg und Hamburg aus. Ursache dafür war ein Kabelbrand an der Bahnstrecke zwischen Hamburg und Bremen. Vodafone prüft derzeit, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Netzstörungen gibt, da es zum Teil in den gleichen Regionen innerhalb kurzer Zeit zu Störungen gekommen ist.

Netzstörung im Raum München bereits behoben

Auch im Münchner Raum gab es im Vodafone-Netz am heutigen 21. Juni 2012 in den frühen Morgenstunden eine Störung. Es betraf laut Vodafone nur die Regionen Fürstenfeldbruck und Dachau. Der Fehler soll bereits behoben sein. Ursache für diesen Ausfall war kein Kabelbrand wie bei den Fällen in Norddeutschland, sondern ein Softwareproblem. Als Folge des Ausfalls war das Telefonieren im UMTS-Netz nicht möglich. Anrufe in Vodafones GSM-Netz waren davon nicht betroffen und auch das mobile Internet funktionierte.

Nachtrag vom 21. Juni 2012, 16:15 Uhr

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    4.–5. November 2021, virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    13.–16. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Seit dem frühen Nachmittag sollen die Störungen im Vodafone-Handynetz im Großraum Bremen, Oldenburg und Emden beseitigt sein, erklärte Vodafone Golem.de.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /