Abo
  • Services:
Anzeige
Störungslogo bei Twitter
Störungslogo bei Twitter (Bild: Deutsche Telekom)

Mobilfunk: Störung im Netz der Telekom

Störungslogo bei Twitter
Störungslogo bei Twitter (Bild: Deutsche Telekom)

Seit 10:30 Uhr hat die Deutsche Telekom in ihrem Mobilfunknetz eine Störung gemeldet. Die Einwahl ist eingeschränkt. Auch das mobile Internet ist betroffen.

Im Mobilfunknetz der Deutschen Telekom gibt es seit ungefähr zwei Stunden eine Störung. Das gab das Unternehmen am 19. Mai 2016 in seinem Facebook-Hilfe-Forum bekannt. "Aktuell kann es zu Beeinträchtigungen bei der Einwahl ins Mobilfunknetz kommen", heißt es dort. "Auch das mobile Internet ist möglicherweise betroffen. Ein Neustart eures Smartphones kann helfen. Unsere Kollegen sind bereits dabei, das Problem zu beheben."

Anzeige

Bei Twitter meldet die Telekom dagegen vorsichtiger: "Aktuell ist die Einwahl ins Mobilfunknetz sporadisch nicht möglich. Neustart kann helfen. Wir sind dran."

Die Deutsche Telekom hat im Mobilfunk in Deutschland laut Angaben von diesem Monat 40,64 Millionen Kunden, davon sind 23,94 Millionen Vertragskunden.

Auf eine Anfrage von Golem.de zu Ursachen und Umfang der Netzstörung haben wir trotz Nachfrage keine Antwort erhalten.

Der Telekom-Chef kündigte auf der Cebit 2016 an, künftig Kunden zuvor über Störungen zu informieren, die wegen Arbeiten am Netz vorhersehbar seien. Hier gebe es im Unternehmen noch viel zu verbessern.

Nachtrag vom 19. Mai 2016, 15:19 Uhr

Gegenwärtig erklärt die Telekom in ihren Hilfeforen bei Twitter und Facebook, dass die Einschränkungen, die zuvor als Netzstörung gemeldet wurden, nur in wenigen Einzelfällen auftraten. Betroffene sollten ihre Geräte neu starten.

Im April 2016 waren Störungen im Mobilfunknetz von Vodafone Deutschland aufgetreten. Überregional waren die Internetzugänge der Red-GB-Tarife betroffen. Zuvor kam es in einigen Regionen Deutschlands zu "temporären Einschränkungen": Etwa 400.000 Kunden, die SMS-, Sprach- oder Internetdienste nutzen wollten, konnten dies nicht oder nur eingeschränkt. Grund war der technische Ausfall einer Datenbank in Essen.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 19. Mai 2016

Ok, dann liegt's an O2 in meiner Stadt. :D

oldathen 19. Mai 2016

oder falls man wg verfehlter Personalpolitik doch zu wenig Mitarbeiter in der Entstörung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Zühlke Engineering GmbH, München, Hannover, Eschborn
  2. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild
  3. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Youtube schafft sich ab

    Proctrap | 01:09

  2. Re: i et o liegen direkt nebeneinander

    blaub4r | 01:08

  3. Re: Bitte selber recherchieren und nicht einfach...

    F.o.G. | 01:06

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    teenriot* | 01:05

  5. Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch 300...

    F.o.G. | 01:00


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel