Abo
  • IT-Karriere:

Mobilfunk: Smartphone-Preise sinken

Der durchschnittliche Verkaufspreis für ein Smartphone sinkt. Im zurückliegenden Quartal verringerte er sich auf 317 US-Dollar. Der Absatz von Smartphones mit großen Displays steigt weiter an, hier hat Apple gegenüber der Android-Konkurrenz derzeit das Nachsehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Durschnittliche Verkaufspreise für Smartphones sinken.
Durschnittliche Verkaufspreise für Smartphones sinken. (Bild: Michaela Rehle/Reuters)

Käufer eines Smartphones müssen weniger dafür bezahlen als noch vor einem Jahr. Der durchschnittliche Verkaufspreis eines Smartphones hat sich im dritten Quartal 2013 um 12,5 Prozent auf 317 US-Dollar verringert, wie die Marktforscher von IDC ermittelt haben. Hoch bleiben die Verkaufspreise vor allem von Apples iPhone, dessen Durchschnittspreis im Vergleich zum Vorquartal sogar noch gestiegen ist.

Stellenmarkt
  1. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Der Durchschnittspreis für ein iPhone lag im dritten Quartal 2013 bei 635 US-Dollar, im zweiten Quartal 2013 betrug er nur 627 US-Dollar, vor einem Jahr waren es 675 US-Dollar. Der durchschnittliche Verkaufspreis für ein Android-Smartphone betrug 268 US-Dollar und ging damit weiter leicht zurück. Vor einem Jahr waren es 313 US-Dollar und im Vorquartal lag der Wert bei 289 US-Dollar.

Der durchschnittliche Verkaufspreis für Windows-Phone-Smartphones liegt knapp oberhalb der Android-Smartphones, zuletzt lag er bei 287 US-Dollar. Ein Jahr zuvor hatte sich der Preis bei 310 US-Dollar eingependelt, stieg dann für ein Quartal auf 379 US-Dollar und verringerte sich wieder. Im zweiten Quartal 2013 lag er bei 304 US-Dollar.

Die Verkaufspreise für Blackberry-Smartphones liegen über denen von Windows-Phone- und Android-Smartphones. 386 US-Dollar war der Durchschnittspreis für ein Blackberry-Smartphone im dritten Quartal 2013. Im Vorquartal wurde mit 425 US-Dollar ein Spitzenwert erreicht, nachdem der Preis vor einem Jahr bei 324 US-Dollar gelegen hatte.

Smartphones mit großem Display liegen im Trend

21 Prozent der im zurückliegenden Quartal verkauften Smartphones hatten ein großes Display. Das gilt für alle Geräte mit einer Displaydiagonalen von 5 bis 7 Zoll. Damit wird dieser Marktbereich immer bedeutender, und laut IDC haben alle erfolgreichen Hersteller von Android-Smartphones mindestens ein solches Modell im Sortiment. Mit dem Lumia 1320 und 1520 mischt Nokia ebenfalls in diesem Marktsegment mit.

Weil Apple bislang kein Smartphone mit einem großen Display im Sortiment hat, habe sich Apples Marktanteil im Smartphone-Segment nicht erhöht, meint IDC. Damit schließt sich Apple von einem wichtigen Wachstumsbereich aus. Noch vor einem Jahr entfielen nur 3 Prozent der verkauften Smartphones auf den Bereich der Geräte mit großem Display, nun sind es bereits 21 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fractal Design Define R6 USB-C Gunmetal für 107,99€ + Versand statt ca. 130€ im...
  2. 219,00€
  3. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...

expat 18. Nov 2013

Nein, ich habe es meinem Vater gegeben weil die neue Generation der 6.44 Zoll Displays...

expat 18. Nov 2013

Ich denke nach 2 Jahren sind die Specs wirklich eklatant besser. Cam und Display sind...

Yash 18. Nov 2013

Ich hab immer noch ein uraltes Handy und werde wohl mir wohl an diesem Weihnachtsfest ein...


Folgen Sie uns
       


Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019)

Was für ein skurriles Gerät: Golem.de schaut sich das Gaming-Notebook Predator Triton 700 von Acer an und probiert die Schiebetastatur aus.

Acer Predator Helios 700 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /