Abo
  • Services:
Anzeige
Otelo startet mit drei Flatrate-Tarifen.
Otelo startet mit drei Flatrate-Tarifen. (Bild: Screenshot Golem.de)

Mobilfunk Otelo ergänzt Prepaid um Laufzeitverträge

Die Vodafone-Tochter Otelo bietet ab sofort nicht nur Prepaid-Produkte, sondern auch Laufzeitverträge. Der Kunde kann zwischen drei Allnet-Tarifpaketen wählen, die gegen Aufpreis auch ohne Mindesvertragslaufzeit zu bekommen sind.

Anzeige

Allnet Flat M heißt der kleine der drei neuen Vertragstarife von Otelo und kostet monatlich 24,99 Euro. Dafür gibt es eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze sowie eine gedrosselte Datenflatrate. Bis zum Erreichen der Drosselungsgrenze von 500 MByte steht eine maximale Downloadrate von 7,2 MBit/s bereit. Danach wird die Geschwindigkeit auf maximal 64 KBit/s gedrosselt. Eine SMS-Flatrate oder ein Freikontingent ist nicht dabei. Innerhalb Deutschlands kostet der SMS-Versand pro Nachricht 9 Cent.

Das nächsthöhere Paket nennt sich Allnet Flat L und basiert auf der Allnet Flat M. Zusätzlich ist im Preis von 29,99 Euro im Monat eine SMS-Flatrate enthalten. Damit sind SMS in alle deutschen Netze abgedeckt. Das große Paket trägt die Bezeichnung Allnet Flat XL und kostet im Monat 34,99 Euro. Im Unterschied zur Allnet Flat L gibt es die Datenflatrate mit einem höheren ungedrosselten Volumen. Bis zu einem Volumen von 1 GByte steht die maximale Downloadrate zur Verfügung.

Alle drei Tarife haben eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Gegen einen Aufpreis von monatlich 5 Euro sind die drei Tarife aber auch ohne Mindestvertragslaufzeit zu bekommen. Generell fällt ein Anschlusspreis von 25 Euro an.

Internet-Flatrate mit 3 GByte ungedrosseltem Datenvolumen

Ebenfalls neu ist ein neuer Datentarif namens Internet Flat, der sich vor allem an Kunden richtet, die das mobile Internet intensiv nutzen. Für monatlich 19,99 Euro gibt es ein ungedrosseltes Datenvolumen von 3 GByte. Hierbei gilt eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Wenn in diesem Tarif SMS versendet werden, wird jede versendete Nachricht innerhalb Deutschlands mit 9 Cent berechnet.

Otelo nutzt das Mobilfunknetz von Vodafone.


eye home zur Startseite
vol1 07. Sep 2013

Bitte keine Rechtfertigungen von Leuten, die zu viel bezahlen.("hurr durr scheiss netz")



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MS-Schramberg GmbH & Co. KG, Schramberg-Sulgen
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,49€ + Versandkosten (Steam Link einzeln kostet sonst 54,99€ und das Spiel regulär 11,99€)
  2. 254,15€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder

Folgen Sie uns
       


  1. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  2. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft

  3. Virtuelles Haustier

    Bandai kündigt "Classic Mini"-Version des Tamagotchi an

  4. News

    Facebook testet Abos für Nachrichten-Artikel

  5. Elon Musk

    Baut The Boring Company den Hyperloop?

  6. Mobilfunkausrüster

    Ericsson macht hohen Verlust

  7. Luminar

    Lightroom-Konkurrenz bringt sich in Stellung

  8. Kleinrechner

    Tim Cook verspricht Update für Mac Mini

  9. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  10. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dokumentarfilm Pre-Crime: Wenn Computer Verbrechen vorhersagen
Dokumentarfilm Pre-Crime
Wenn Computer Verbrechen vorhersagen

Programmiersprache für Android: Kotlin ist auch nur eine Insel
Programmiersprache für Android
Kotlin ist auch nur eine Insel
  1. Programmiersprache Fetlang liest sich "wie schlechte Erotikliteratur"
  2. CMS Drupal 8.4 stabilisiert Module
  3. Vespa Yahoos Big-Data-Engine wird Open-Source-Projekt

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

  1. > 200 cd/m² ist also dunkel? Seltsam dass ich...

    ckerazor | 12:46

  2. Billige ASUS RoG Kopie?

    Phantomal | 12:45

  3. Re: Ich will vernüftige Notebook Barebones!

    cars10 | 12:45

  4. Re: 4 GByte RAM

    zilti | 12:45

  5. Re: Unterstützung von Lenkrädern

    Tomato | 12:43


  1. 12:22

  2. 11:46

  3. 11:01

  4. 10:28

  5. 10:06

  6. 09:43

  7. 07:28

  8. 07:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel