Abo
  • Services:
Anzeige
Prototyp von Qualcomm
Prototyp von Qualcomm (Bild: Qualcomm)

Mobilfunk: Nokia erwartet keine Überraschungen bei 5G-Standard

Prototyp von Qualcomm
Prototyp von Qualcomm (Bild: Qualcomm)

Nokia ist zuversichtlich, dass es bei der 5G-Standardisierung keine großen Änderungen mehr gibt. Auch Qualcomm hat etwas Neues im Bereich Endgeräte fertig.

Nokia erwartet bei den wichtigsten Festlegungen zum künftigen 5G-Mobilfunk keine großen Änderungen mehr. Das sagte Volker Held, Head of 5G Market Development bei Nokia, Golem.de auf Anfrage. "Die ersten 5G-Spezifikationen werden voraussichtlich im Dezember dieses Jahres verabschiedet. Die Technologiekomponenten für 5G stehen heute bereits fest. Dazu gehören zum Beispiel Massive MIMO für einen Quantensprung in der Netzkapazität, verschiedene Technologien für eine Realisierung von besonders kurzen Latenzzeiten, Technologien, mit denen sich das Netz auf die verschiedensten Dienste-Anforderungen flexibel einstellen kann und die Fokussierung auf bestimmte Frequenzen wie zum Beispiel 3,5 GHz oder 28 GHz. Hier erwarten wir bei der Standardisierung keine Überraschungen."

Anzeige

Auf Basis der bisherigen Diskussionen in den Standardisierungsgremien seien die neuen Basisstationen von Nokia für Makrozellen und Small Cells bereits für 5G vorbereitet und besäßen die notwendige Leistungsfähigkeit. Mit Softwareupdates und dem Austausch einzelner Hardwarekomponenten würden diese Basisstationen zukünftig auch 5G-Dienste unterstützen. "Investitionen in 4G-Basisstationen, die für 5G vorbereitet sind, sind deshalb auch schon eine Investition in 5G", sagte Held.

Prototyp von Qualcomm

Die sogenannten Layer 1 und Layer 2 bei der 5G-Standardisierung sind abgeschlossen, damit wird die Produktion von Hardware möglich.

Qualcomm kündigt zudem ein neues 5G-NR-Millimeterwellen-Prototyp-System basierend auf den Spezifikationen des 5G-New-Radio-(NR-)Release-15 an. Das System soll zeigen, wie 5G-NR-Millimeterwellen-Technologien genutzt werden können, um robuste mobile Breitbandkommunikation mit Datenraten im Bereich von bis zu 5 GBit/s in mobilen Umgebungen zu liefern. Der Prototyp arbeitet im Bereich über 24 GHz.


eye home zur Startseite
genab.de 12. Sep 2017

wenn das Volumen für den Onlineporno unterm strich teurer ist als der Besuch bei der...

Gaius Gugelhupf 12. Sep 2017

Textverständnis: 1

mucpower 12. Sep 2017

und was sagt Nokia zum Thema Weltfrieden ? Was erwartet Nokia da ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin
  2. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  3. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  2. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  3. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  4. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  5. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  6. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  7. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  8. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  9. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  10. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  2. Nur beratendes Gremium Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein
  3. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  1. Re: Verstehe ich nicht

    ecv | 16:57

  2. Re: Definition Umzug?

    DAUVersteher | 16:56

  3. Re: Ganz krasse Idee!

    pointX | 16:54

  4. Re: Akkutausch für 350,- Euro statt 29,- Euro

    Michael_HA | 16:54

  5. Re: Grüner Populisten Bullshit

    tunnelblick | 16:52


  1. 16:57

  2. 16:48

  3. 16:13

  4. 15:36

  5. 13:15

  6. 13:00

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel