Abo
  • Services:
Anzeige
LTE-Netzausbau bei E-Plus schreitet voran.
LTE-Netzausbau bei E-Plus schreitet voran. (Bild: E-Plus)

Mobilfunk: LTE-Nutzung bei E-Plus bleibt weiter ohne Zusatzkosten

LTE-Netzausbau bei E-Plus schreitet voran.
LTE-Netzausbau bei E-Plus schreitet voran. (Bild: E-Plus)

Ein weiteres Mal verlängert E-Plus stillschweigend seine LTE-Aktion "Highspeed-für-Jedermann". Die LTE-Nutzung steht allen Kunden zur Verfügung, die das Mobilfunknetz von E-Plus nutzen, auch über Mobilfunkprovider.

Anzeige

Die LTE-Nutzung bei E-Plus bleibt weiter ohne Zusatzkosten. "Die Highspeed-für-Jedermann-Aktion im E-Plus-Netz wird im bisherigen Umfang bis zum Jahresende verlängert." Das sagte Unternehmenssprecher Klaus Schulze-Löwenberg Golem.de auf Anfrage. Zuvor hatte das Onlinemagazin Inside Handy bereits aus dem "Umfeld von Telefónica Deutschland" über die Verlängerung der Aktion berichtet.

Bislang sollte die Aktion "Highspeed für Jedermann" Ende März 2015 enden, wurde aber erneut verlängert. Zuvor sollte der Preisnachlass bereits einmal im Mai 2014 auslaufen, die Aktion wurde aber fortgeführt.

E-Plus hatte lange mit dem Ausbau von LTE gewartet. Andreas Pfisterer, Chief Technology Officer bei E-Plus, sagte im November 2013: "Wir kriegen LTE jetzt zu einem ganz anderen Preispunkt als vor einem Jahr oder noch früher. Das Netz wird da ausgebaut, wo wir einen Kapazitätsbedarf feststellen." Es ergebe keinen Sinn, Spitzengeschwindigkeiten gesondert zu vermarkten, erklärte Jürgen Rösger, Chief Marketing Officer bei E-Plus.

Die LTE-Nutzung steht allen Kunden zur Verfügung, die das Mobilfunknetz von E-Plus nutzen. Auch wer seine SIM-Karte bei einem anderen Anbieter erworben hat, der das E-Plus-Mobilfunknetz nur als Provider nutzt, hat den Vorteil.

Das mobile Internet wird die Sprachtelefonie in diesem Jahr als wichtigsten Umsatzbringer im deutschen Mobilfunkmarkt ablösen. Der Umsatz mit mobilen Datendiensten wird voraussichtlich um 6,3 Prozent auf 10,3 Milliarden Euro ansteigen. Der Umsatz mit Sprachtelefonie sinkt dagegen um 8 Prozent auf 9,7 Milliarden Euro.


eye home zur Startseite
wire-less 01. Mär 2015

In Hamburg wars recht flott. Aber auch in Teilen kleinerer Städte. E-Plus ist halt eine...

wire-less 01. Mär 2015

LTE ist in diesem Fall ein Goodie das nicht Garantiert ist. Aber das ist Geschwindigkeit...

Neuro-Chef 27. Feb 2015

Wow, hat ja lange genug gedauert. Entweder Maximalspeed mit Volumen, oder Flat-Tarife...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,90€ (Bestpreis!)
  2. 1,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  2. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC
  3. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Geschwindigkeiten zu niedrig

    gaym0r | 02:09

  2. Re: Eigentlich doch genial

    plutoniumsulfat | 01:22

  3. Re: Wenn schon remastered, dann bitte Command and...

    CSCmdr | 01:15

  4. Re: Hoffentlich verlangt jemand von denen eine...

    RipClaw | 01:08

  5. In englisch streamen?!

    Julz2k | 00:55


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel