Abo
  • Services:

Mobilfunk: HD Voice zwischen Telefónica und der Deutschen Telekom

Die beiden Mobilfunkbetreiber Telefónica und Deutsche Telekom haben HD Voice zwischen ihren Netzen ermöglicht. Nur bei GSM funktioniert es noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Nutzer am Smartphone
Nutzer am Smartphone (Bild: Telefónica O2)

Telefónica Deutschland ermöglicht das Telefonieren mit HD Voice auch zwischen dem Mobilfunknetz der Deutschen Telekom und O2 sowie E-Plus. Das gab das Unternehmen am 12. September 2017 bekannt. Bisher konnte der Service nur innerhalb der eigenen Netze verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Simpleworks Int. Limited, Duisburg
  2. TUI Group Services GmbH, Hannover

Cayetano Carbajo Martín, Chief Technology Officer (CTO) von Telefónica Deutschland: "Durch die Einführung von HD Voice über Netzgrenzen hinweg können unsere Kunden diese verbesserte Qualität nun auch bei Telefonaten in das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom nutzen."

Bisher konnten Telefónica-Mobilfunkkunden HD Voice nur bei netzinternen Telefonaten im UMTS- und LTE-Netz (Voice over LTE, VoLTE) von Telefónica Deutschland sowie bei eingehenden und ausgehenden Voice-over-Wifi-Verbindungen (VoWiFi) nutzen. Darüber hinaus seien bereits auch HD-Voice-Telefonate in das Festnetz der Telekom und anderer paketvermittelnder Netze (Next Generation Networks) möglich, wenn Kunden VoLTE oder VoWiFi nutzen.

Nutzung wird schrittweise angehoben

Alle Kunden können den Dienst noch nicht nutzen: Um eine stabile Implementierung des Services zwischen den beiden Netzen sicherzustellen, wird der Anteil der Telefonate, die in HD Voice laufen, in den kommenden Wochen und Monaten schrittweise angehoben, erklärte die Telefónica.

Telefonie über HD Voice ist in das Netz der Telekom aus dem VoLTE- und UMTS-Netz (3G) von Telefónica Deutschland - und umgekehrt aus dem GSM-, UMTS- und VoLTE-Netz der Deutschen Telekom - möglich. In ihrem GSM-Netz unterstützt Telefónica HD Voice nicht. Telefónica Deutschland plant, den Service auch für Telefonate in weitere Netze freizuschalten.

HD Voice steht seit Oktober 2016 auch im GSM-Netz von Vodafone Deutschland zur Verfügung. Die Technologie wurde von dem britischen Netzbetreiber schon länger im UMTS- und LTE-Netz eingesetzt. Die Telekom hat seit Mai 2017 bereits HD Voice Plus für Sprache im LTE-Netz aktiviert.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

tg-- 12. Sep 2017

Bei der Telekom ist weder HD Voice noch VoLTE eine kostenpflichtige Tarifoption. HD...

tg-- 12. Sep 2017

Ja, Handover in andere Netze und Technologien ist explizit unterstützt und funktioniert...

Neuro-Chef 12. Sep 2017

Voll dafür!

knoxxi 12. Sep 2017

VoLTE wird meines wissens nach bei AldiTalk aber gar nicht unterstützt!?

David64Bit 12. Sep 2017

Kein weiterer Text


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /