Abo
  • Services:

Mobilfunk: Fast jedes dritte Handy in Deutschland ist ein Smartphone

In Deutschland hat sich die Verbreitung von Smartphones erhöht. Fast jedes dritte Handy ist ein Smartphone. Im Vergleich zu Österreich und der Schweiz ist die Smartphone-Verbreitung jedoch gering. In allen drei Ländern liegt das iPhone vor Android.

Artikel veröffentlicht am ,
Smartphone-Anteil wächst.
Smartphone-Anteil wächst. (Bild: Jewel Samad/AFP/Getty Images)

29 Prozent der in Deutschland eingesetzten Mobiltelefone war im ersten Quartal 2012 ein Smartphone, ergibt eine repräsentative Umfrage von Ipsos MediaCT, die Google in Auftrag gegeben hat. Vor einem Jahr lag der Smartphone-Anteil bei 19 Prozent. In Österreich und der Schweiz sind Smartphones deutlich weiter verbreitet. In der Schweiz liegt der Smartphone-Anteil bei 43 Prozent und in Österreich sind es 36 Prozent. Bereits vor einem Jahr waren Österreich und die Schweiz hier weiter, die damals auf 21 respektive 34 Prozent kamen.

Nur 20 Prozent Smartphones in Japan

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer IT Solutions GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Walldorf, Oberviechtach
  2. Wilhelm Layher GmbH & Co. KG, Güglingen-Eibensbach

Die stärkste Verbreitung von Smartphones gibt es der Umfrage zufolge in den Vereinigten Arabischen Emiraten, wo 61 Prozent der Handys Smartphones sind. Danach folgen Saudi-Arabien mit 60 Prozent Smartphone-Anteil, Norwegen mit 54 Prozent, Australien mit 52 Prozent sowie Schweden und Großbritannien mit jeweils 51 Prozent. In den USA beträgt die Smartphone-Verbreitung lediglich 44 Prozent, in China nur 33 Prozent und in Japan liegt sie sogar nur bei 20 Prozent.

Vor einem Jahr war Australien mit 37 Prozent führend, gefolgt von der Schweiz mit 34 Prozent sowie Spanien, Norwegen und den Niederlanden mit 33 Prozent. In Spanien und den Niederlanden entwickelte sich die Smartphone-Verbreitung weniger stark. In den Niederlanden sind es nun 43 Prozent und in Spanien 44 Prozent.

Apples iPhone vor Android

In allen drei Ländern sind der Umfrage zufolge mehr iPhones als Android-Smartphones im Einsatz. So kommt iOS in Deutschland auf einen Marktanteil von 35 Prozent, während Android auf 29 Prozent kommt. 41 Prozent der Smartphones in Österreich laufen mit iOS und Android kommt auf 32 Prozent. In der Schweiz liegt der iOS-Anteil bei 52 Prozent, während Android nur auf 23 Prozent der Smartphones läuft.

Auf der Webseite Our Mobile Planet können die Daten zur Nutzung von Mobiltelefonen eingesehen und nach diversen Kriterien dargestellt werden. Die Zeitangaben beziehen sich immer auf das erste Quartal 2012, in dem die Umfrage durchgeführt wurde.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

R0bi 02. Jul 2012

Hi, die Bitkom-Studie sieht Android vor Symbian vor iPhone. http://www.bitkom.org/60376...

ichselbst 17. Mai 2012

Ich muss sagen, wenn ich hier in Zürich mit das/der Tram fahre, dann sehe ich fast (mehr...

redex 17. Mai 2012

...aber das eingeschränkteste, limitiertste und unfähigste am Markt... Microsoft hätte...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /