Abo
  • Services:

Mobilfunk: Fast die Hälfte der Handys sind von Samsung oder Nokia

Fast die Hälfte der im dritten Quartal 2012 auf dem Weltmarkt verkauften Mobiltelefone hatte ein Logo von Samsung oder Nokia. Nennenswerte Marktanteile kann ansonsten nur Apple für sich verbuchen.

Artikel veröffentlicht am ,
Samsung festigt Marktführerschaft.
Samsung festigt Marktführerschaft. (Bild: Alessandro Garofalo/Reuters)

Im dritten Quartal 2012 führt Samsung das dritte Quartal in Folge den weltweiten Handymarkt an. Das berichten die Marktforscher von IDC. Dabei hat Samsung den Vorsprung vor Nokia deutlich durch eigene Zuwächse erweitert. Im Vorquartal verkaufte Samsung 14,1 Millionen mehr Handys als Nokia, nun sind es 22,5 Millionen mehr. Mit 105,4 Millionen Handys kommt Samsung auf einen Marktanteil von 23,7 Prozent. Im Vorjahr kam Samsung auf 20,1 Prozent und lag damals noch hinter Nokia.

Stellenmarkt
  1. Jenoptik AG, Jena, Villingen-Schwenningen
  2. ETAS, Stuttgart

Nokias Marktanteil verringert sich abermals und fällt von 24,5 Prozent auf 18,7 Prozent. 82,9 Millionen Nokia-Handys wurden im zurückliegenden Quartal auf dem Weltmarkt verkauft. Auf Nokia und Samsung entfallen damit allein 42,4 Prozent aller verkauften Mobiltelefone. Damit hat sich ihr Anteil leicht verringert. Die meisten anderen Hersteller haben kaum nennenswerte Marktanteile erlangt.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Samsung105,4 Millionen23,7 Prozent
2. Nokia82,9 Millionen18,7 Prozent
3. Apple26,9 Millionen6,1 Prozent
4. LG14,0 Millionen3,1 Prozent
5. ZTE13,7 Millionen3,1 Prozent
Weltweiter Handymarkt im dritten Quartal 2012, Quelle: IDC

Den dritten Platz nimmt wieder einmal Apple ein. Mit 26,9 Millionen verkauften Mobiltelefonen beträgt Apples Marktanteil 6,1 Prozent und ist damit höher als vor einem Jahr, als er bei 3,9 Prozent lag. Im dritten Quartal 2011 verkaufte Apple lediglich 17,1 Millionen Geräte.

Nachdem LG im Vorquartal auf den fünften Platz abgerutscht war, ist LG wieder auf dem vierten Rang - allerdings nur knapp vor ZTE. Auch bei LG gehen die Verkaufszahlen zurück. Statt 21,1 Millionen Geräte sind es nur noch 14 Millionen. Der Marktanteil hat sich von 4,9 Prozent auf 3,1 Prozent verringert.

HerstellerVerkaufte HandysMarktanteil
1. Samsung97,96 Millionen22,9 Prozent
2. Nokia83,30 Millionen19,2 Prozent
3. Apple23,55 Millionen5,5 Prozent
4. ZTE16,65 Millionen3,9 Prozent
5. LG13,97 Millionen3,3 Prozent
6. Huawei11,92 Millionen2,8 Prozent
7. TCL / Alcatel9,33 Millionen2,2 Prozent
8. Research In Motion8,95 Millionen2,1 Prozent
9. Motorola8,56 Millionen2,0 Prozent
10. HTC8,43 Millionen2,0 Prozent
Weltweiter Handymarkt im dritten Quartal 2012 (Quelle: Gartner)

ZTE ist wieder auf den fünften Platz gerutscht, nachdem der chinesische Hersteller im Vorquartal den vierten Platz eingenommen hat. Mit 13,7 Millionen Geräten liegt ZTE nur knapp hinter LG. Beide kommen auf einen Marktanteil von 3,1 Prozent. Ein Jahr zuvor verkaufte ZTE 17,6 Millionen Geräte und kam auf einen Marktanteil von 4,1 Prozent.

Der weltweite Handymarkt wuchs im dritten Quartal 2012 leicht um 2,4 Prozent von 434,1 Millionen Geräten auf 444,5 Millionen. Im Smartphone-Segment ist Nokia gerade aus der Weltrangliste der größten Smartphone-Hersteller rausgeflogen.

Nachtrag vom 14. November 2012

Gartner hat eine längere Topliste der größten Handyhersteller im dritten Quartal 2012 veröffentlicht. Der Artikel wurde um eine entsprechende Tabelle ergänzt. Während IDC LG auf dem vierten Platz sieht, kommt LG bei Gartner auf den fünften Rang. Im Gegenzug ist ZTE bei Gartner auf Platz vier und bei IDC auf Platz fünf.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  3. 119,90€

the_doctor 14. Nov 2012

Wieso das? Seit letzter Woche hab ich endlich Whatsapp auf dem Pre3, jetzt warte ich...

EqPO 14. Nov 2012

Meine alte Möhre, das HTC Hero oder G2 touch, das funktioniert noch super. Nur eine...

TheUnichi 28. Okt 2012

Nokia steht nicht kurz vor der Pleite, sie stehen kurz davor, rote Zahlen zu schreiben...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /