Mobilfunk: Erste 5G-Ausrüstung der Telekom von Huawei und Ericsson

Die Telekom hat schon viele 5G-Standorte in verschiedenen Städten in Betrieb. Das Handelsblatt enthüllt die wenig überraschende Tatsache, dass diese Ausrüstung auch von Huawei stammt.

Artikel veröffentlicht am ,
5G-Installation in Berlin
5G-Installation in Berlin (Bild: Deutsche Telekom)

Die Deutsche Telekom setzt bei ihren ersten 5G-Installationen Ausrüstung von Huawei und Ericsson ein. Das berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf einen Telekom-Sprecher. "Wir haben bisher vor allem aus vorhandenen (Test-)Beständen 5G-Antennen von Ericsson und Huawei verbaut", sagte der Sprecher.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager Innovation (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Senior IT-Administrator (m/w/d)
    Feldbinder Spezialfahrzeugwerke GmbH, Winsen (Luhe)
Detailsuche

"Die Deutsche Telekom befindet sich generell in einer sehr frühen Phase des 5G-Netzbetriebs und sammelt Erfahrungen mit den Herstellern", sagte der Telekom-Sprecher.

Das Unternehmen schaltete am 9. Dezember 2019 erste 5G-Antennen in Hamburg ein, 18 5G-Antennen arbeiteten im Live-Betrieb. Zunächst war das 5G-Netz der Telekom in sechs deutschen Städten verfügbar: Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Köln und eben Hamburg. Die Telekom hatte danach die ersten 5G-Antennen in Leipzig aktiviert, dort funkten 18 5G-Antennen im Live-Betrieb. In den nächsten Wochen wollte der Konzern die Zahl auf über 40 erhöhen. Kurz zuvor hatte der Ausbau der Telekom in Frankfurt am Main begonnen. Die Telekom installierte in der ersten Ausbaustufe in Frankfurt rund 40 5G-Antennen.

Die Telekom war laut einem Bericht bereits in fortgeschrittenen Gesprächen zur Beibehaltung von Huawei als Hauptlieferanten für Radio bei 5G, als die Verhandlungen aus politischen Gründen eingefroren wurden. Huawei sollte 70 Prozent der Funkausrüstung zu einem Preis von 533 Millionen Euro (587 Millionen US-Dollar) liefern.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Gespräche fanden im vergangenen Monat in Paris statt, als die Telekom laut den Quellen mit Huawei und anderen Anbietern von 5G-Ausrüstung verhandelte. Anschließend traf sich Telekom-Vorstandsmitglied Claudia Nemat am 3. Dezember am Frankfurter Flughafen mit dem stellvertretenden Vorsitzenden von Huawei, Eric Xu. Ein Telekom-Sprecher sagte Reuters, der Zweck des Treffens habe darin bestanden, Huawei mitzuteilen, dass die Gespräche unterbrochen würden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek: Enterprise
Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung

Vor 20 Jahren startete mit Enterprise die damals ungewöhnlichste Star-Trek-Serie. Das unrühmliche Ende nach vier Jahren erscheint heute unverdient.
Von Tobias Költzsch

Star Trek: Enterprise: Mit Warp 5 zur vorzeitigen Absetzung
Artikel
  1. Arosno E-Trace: E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb
    Arosno E-Trace
    E-Bike als Snowmobil mit Raupenantrieb

    Fahrradfahren im Schnee: Mit dem Arosno-Schneemobil E-Trace ist das dank Raupenantrieb, Pedalen und E-Motor möglich.

  2. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

  3. Echte Controller: Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive
    Echte Controller
    Nintendo erweitert Switch Online um N64 und Mega Drive

    Ein kostenpflichtiges Upgrade für Nintendo Switch Online bringt Klassiker wie Mario Kart 64 und Ecco the Dolphin auf die Switch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /