Abo
  • Services:
Anzeige
Telefónica-Deutschland-Chef René Schuster
Telefónica-Deutschland-Chef René Schuster (Bild: O2)

Mobilfunk: E-Plus geht an Telefónica O2

Telefónica-Deutschland-Chef René Schuster
Telefónica-Deutschland-Chef René Schuster (Bild: O2)

Nach Übernahmegesprächen über fast zehn Jahre gehen O2 und E-Plus in Deutschland zusammen. Das neue Unternehmen biete eine "hohe Qualität und Kapazität im Mobilfunknetz für Datenangebote".

Telefónica Deutschland und KPN haben eine Vereinbarung über den Erwerb von KPNs Mobilfunktochter E-Plus geschlossen. Das gab der spanische Telekommunikationskonzern am 23. Juli 2013 bekannt. KPN erhält fünf Milliarden Euro und einen Anteil von 17,6 Prozent an Telefónica Deutschland, erklärte das niederländische Unternehmen.

Anzeige

"Im Zuge dieser Transaktion wird Telefónica Deutschland zu einem führenden Telekommunikationsunternehmen in Deutschland mit insgesamt 43 Millionen Kunden", gab das Unternehmen bekannt. Bei Vodafone Deutschland war die Zahl der Mobilfunkkunden Ende Juni 2013 um zehn Prozent auf 32,2 Millionen gesunken. Die Telekom hatte im März 2013 rund 37 Millionen Mobilfunkkunden in Deutschland.

Die Aktionäre müssen der Übernahme noch zustimmen. Außerdem steht die Transaktion unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden. Ein Abschluss der Transaktion wird für Mitte 2014 erwartet.

Das neue Unternehmen werde sich durch eine hohe Qualität und Kapazität im Mobilfunknetz für Datenangebote sowie ein umfassendes Distributionsnetzwerk auszeichnen, hieß es seitens Telefónica weiter.

KPN-Chef Eelco Blok sagte: "Die Aussicht, solch signifikante Werte in Deutschland durch den Verkauf von E-Plus freizusetzen, ist eindeutig und überzeugend. Durch die Kombination aus E-Plus und Telefónica entsteht ein Mobilfunkanbieter mit attraktiven Synergien und Wachstumspotenzialen in Europas größtem Wirtschaftsraum. KPN wird sich nach diesem Verkauf auf seine Kernmärkte fokussieren."

Noch im Mai 2013 hatte Telefónica-Deutschland-Chef René Schuster eine Fusion mit dem deutschen Wettbewerber in naher Zukunft ausgeschlossen.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 23. Jul 2013

Er trollt nur seinen Wunschtraum.

David64Bit 23. Jul 2013

Ich rede auch nicht von Eplus, sondern von o2 ;) E-Plus hat wirklich ein scheiß Netz...

PaBa 23. Jul 2013

Ich vermute mal, dass Du keinen kennst, der ein Haus gebaut / gekauft hat, oder? Da...

JosephSchinkel 23. Jul 2013

Hatten wir alles schon mal früher war es Die Deutsche Post hatte alles wurde dann...


Henning Uhle / 23. Jul 2013



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Pan Dacom Networking AG, Berlin
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Solide - Naja

    Thomas Müller | 18:09

  2. Re: Kein Blödsinn

    tingelchen | 18:06

  3. Re: Was hier oft verwechselt wird!

    WallyPet | 18:03

  4. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    euroregistrar | 18:03

  5. Vehicle to Grid funktioniert nicht

    pointX | 18:00


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel